Gefahrenabwehr

Im Bundesland NRW wurde durch das Landeskriminalamt, für dessen Aufsicht und Übertragung von Aufgaben das Innenministerium, geleitet von Minister Reul bemächtigt ist, die Zone Hambacher Forst und Zugangswege zum Gefahrengebiet (Gefahrenabwehr, PolG NRW) ernannt. Durch diese Maßnahme wird die Einschränkung von Grundrechten(z.B.: Versammlungsrecht, Recht auf Datenschutz, Freiheit der Person) für jeden Bürger, der dieses Gebiet betritt oder sich bereits in ihm befindet legitimiert

Es wurden keine der Öffentlichkeit zugänglichen Fakten präsentiert, die diese Maßnahme rechtfertigen würde.

Folgende Beiträge wurden der Öffentlichkeit als Rechtfertigung der Maßnahme präsentiert: Weiter lesen!

Jeden Sonntag Waldspaziergang

Im September gibt es gleich fünf (!) Sonntagsspaziergänge, an jedem Sonntag, jeweils um 11:30 Uhr. Geplant ist der bekannte Treffpunkt am Kieswerk Collas, siehe Karten weiter unten. Den ersten Spaziergang führt Andreas Büttgen von Buirer für Buir, den zweiten Todde Kemmerich, die andern drei Eva Töller und Michael Zobel:

„Am Ende mein Appell, kommt in den Hambacher Wald solange es noch geht, zeigt, dass Ihr der Vernichtung des Hambacher Forstes nicht tatenlos zusehen wollt.“

Anmeldungen unter info@nullzobel-natur.de Weiter lesen!

51. Waldspaziergang am Sonntag, 15.7.2018, 11:30 Uhr ab Manheim

Bildergalerie vom Spaziergang hier

„Guten Tag zusammen,

es ist wieder so weit, am kommenden Sonntag geht es in den Hambacher Wald, der 51. monatliche Waldspaziergang findet statt. Zusammen mit weiteren etwa 100 gebuchten Führungen sind wir jetzt bei etwa 13400 TeilnehmerInnen angekommen!

Es wird wieder groß, es wird informativ, der Wetterbericht ist gut. Wie immer gibt es keinerlei Begrenzung der Gruppengröße nach oben, wir freuen uns über Mundpropaganda. Und natürlich ist auch wieder die Presse eingeladen, Fotografen, Filmemacher… Weiter lesen!

50. Waldspaziergang mit Michael Zobel am Sonntag, 10.6.2018 ab 11:30 Uhr

 

UPDATE!

Guten Tag zusammen,

noch vier Tage …

10. Juni, Wald statt Kohle – der 50. Sonntagsspaziergang im Hambacher Wald, bisher mehr als 13000 TeilnehmerInnen bei 130 Führungen in den vergangenen vier Jahren…

Neuer Treffpunkt und neue Route

Wir treffen uns wie gehabt um 11.30 Uhr. Diesmal in Manheim. Am Marktplatz. An der Kirche. Parkmöglichkeiten reichlich vorhanden. Es wird Einweiser geben. Lageplan anbei, GPS-Daten Marktplatz  Manheim laut google maps:

50.881889 /6.600904 Weiter lesen!

Waldspaziergang am Sonntag, 13.5.2018 ab 11:30 Uhr


„Guten Tag zusammen,

am kommenden Sonntag ist es wieder so weit. Sonntagsspaziergang im Hambacher Forst. Hunderte von Menschen werden im herrlichen Frühlingswald unterwegs sein und sich ein Bild davon machen, warum auch dieser kleiner werdende Wald immer noch absolut schützenswert ist und warum die komplette Vernichtung dieses Lebensraumes sofort gestoppt werden muss. Weiter lesen!

Waldspaziergang am Sonntag, 15.4.2018, 11:30 Uhr

Guten Tag zusammen,

am kommenden Sonntag ist es wieder so weit. Waldspaziergang im Hambacher Forst. Wieder werden hunderte von Menschen im frühlingshaften Wald unterwegs sein und sich ein Bild davon machen, warum auch dieser kleiner werdende Wald immer noch absolut schützenswert ist und warum die Vernichtung dieses Lebensraumes sofort gestoppt werden muss. Weiter lesen!

Rote Linie gegen Kohle, 18. März 2018

WIR haben was zu FEIERN !