Demo für den Sternenwald am Sonntag, dem 6. Februar 2022, 14:00 Uhr

Geplante Rodung
Geplante Rodung. Am Ende des Artikels in einer größeren Auflösung
Open Street Map

| English |
UPDATE
Nähere Einzelheiten für die Demo So. 6.2.’22

Treffpunkt und Transport
Wir treffen uns am Sonntag um 14 Uhr südlich des Sterrebos, in der Mitsubishi Avenue. 6121 RD Born. Open Street Map.
Ab 12:30 Uhr werden ab Bahnhof Sittard Shuttlebusse und ein etwas größerer Bus eingesetzt. Es fahren keine weiteren Busse vor Ort, es handelt sich um ein autogerechtes Industriegebiet.

Corona-Sicherheit
Es gibt immer noch eine schwere Pandemie. Die Zahl der Infektionen war noch nie so hoch. Deshalb werden wir gebeten, vorher einen Selbsttest durchzuführen. Hast du Beschwerden? Dann bleib zu Hause. Während der Busfahrt und der Demonstration tragen wir eine Maske und halten so viel Abstand wie möglich.

Solidarität
Handeln kostet Geld und erst recht der Einsatz von Bussen. Ein Beitrag ist nicht erforderlich aber willkommen, nach dem Motto „Jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seinen Bedürfnissen.“ Geld kann unter Angabe von „Bussen Sterrebos“ überwiesen werden an: Stichting Fossielvrij, IBAN NL12 TRIO 0391143980.


Momentane Situation
5. Februar 2022 Heute früh versuchten etwa dreißig Aktivisten, den Sterrebos zu erreichen. Seit Freitag, dem 28. Januar, ist der Wald in der Nähe der Autofabrik VDL Nedcar in NL Limburg besetzt. Acht Aktivistis gelang es während der Aktion, auf einen Baum zu klettern, 15 wurden festgenommen. In den Bäumen des Sterrebos sitzen nun insgesamt elf Waldschützer, zwei davon schon seit über einer Woche. Der Wald ist durch Wachpersonal, Polizei und Zäune abgeriegelt.

Was vorher geschehen ist
Siehe auch: Mehr Aktivisten im Sterrebos trotz strenger Sicherheitsvorkehrungen
Am Freitag, dem 28. Januar, besetzte eine Gruppe von Waldschützis den Sterrebos (Sternewald), direkt hinter der Grenze bei der Gemeinde Selfkant. Damit protestieren sie gegen den Bau einer Fabrikhalle auf dem Gelände dieses Waldes voller (auch geschützter) Tierarten. In Zeiten von Klimazerstörung und Verlust der Biodiversität ist die Abholzung des Sterrebos ein absurdes Vorhaben.

Weiterlesen Demo für den Sternenwald am Sonntag, dem 6. Februar 2022, 14:00 Uhr

RÄUMUNGSGEFAHR IN DER ZAD AB MITTE MÄRZ

Es wurde offiziell bestätigt, dass ab Mitte März akute Räumungsgefahr für die ZAD de la colline (Wald- und Wiesenbesetzung) in der Schweiz bei Lausanne besteht. Die Justiz und der Staat haben sich im Gerichtsprozess zugunsten des Internationalen Zement-und Betonkonzerns Lafarge-Holcims entschieden.

Die Polizei wird ab dem 16. März das Recht haben die ZAD zu räumen!

❗️Weitere Infos folgen vor und während der Räumung im deutschsprachigen ZAD Infokanal:

https://t.me/ZoneADefendreDE ❗️

⚡️Bei Fragen zur ZAD oder sonstigen Aktionen könnt ihr euch gerne bei @actionpointcsch melden⚡️

🔥Standorte von Holcim in Deutschland http://www.holcim.de/de/standorte
das ist natürlich kein Aufruf zur direkten Aktion, macht einfach das was ihr für richtig haltet mit den Informationen🔥

🌎 Weitere Infos findet ihr auch auf der neuen Webseite der ZAD https://zaddelacolline.info/🌍

Weiterlesen RÄUMUNGSGEFAHR IN DER ZAD AB MITTE MÄRZ

Unter Paragraphen 2

Filmplakat mit der Aufschrift: Amtsgericht - Unter Paragraphen

=== Auch Justiztheater muss sich wegen Corona einschränken ===
= Laut telefonischer Auskunft des Gerichts von Mittwoch, 10:43 Uhr, ist der Termin abgesagt. =
(Vermutlich, weil das Angeklagte Husten hat)

Herzliche Einladung zur Liveaufführung:

Am Freitag, 20.11.2020 um 9:30 wird am Amtsgericht Kerpen eine Fortsetzung des beliebten Films und Theaterstücks

Unter Paragraphen

stattfinden. Wieder dabei: Richter Witzel und als Laienverteidiger beantragt: Jörg Bergstedt.
Außerdem als Angeklagtes ein Aktivisti, das im Amtsgericht Kerpen lebenslanges Hausverbot hätte, wenn die dagegen eingelegte Klage nicht aufschiebende Wirkung hätte.

Das Thema der diesjährigen Sendung werden zwei Vorwürfe des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und eine Störung öffentliche Betriebe und Nötigung sein.

Hinweis: Die in Kerpen bekannten Ausweiskontrollen und Durchsuchungen sowie Maskenpflicht sind angeordnet.
Zu Ticketvorbestellungen wird angesichts geringen Platzangebots (Coronaabstände) geraten unter:
Telefon: 02237 508-0
Fax: 02237 508-470

Weiterlesen Unter Paragraphen 2

Berufungsprozess von Jazzy und Winter am kommenden Mittwoch, 7.10.2020, 11 Uhr in Aachen

Es wird sich über Support gefreut, allerdings noch viel mehr über Menschen,die grade an anderen Orten wie dem Danni kämpfen!

(Anmerkung aus Erfahrung: Ausweiskontrollen sind sehr wahrscheinlich. Kommt früh genug, falls es am Einlass länger dauert.)

Weiterlesen Berufungsprozess von Jazzy und Winter am kommenden Mittwoch, 7.10.2020, 11 Uhr in Aachen

Programm des #Skillshare2020

Dieser Timetable ist vorläufig. Es werden noch sehr viele Sachen dazu kommen, vor und während der Veranstaltung. Der Erfahrung nach werden auch noch viele Leute sehr spontan Dinge vor Ort anbieten die hier dann nicht zu finden sind. Eventuell ändern sich auch noch Termine. Die Beschreibungen stammen größtenteils von den Referentis und nicht von der Orga. Wenn ihr auch einen Workshop, einen Vortrag oder eine Diskussionsrunde anbieten wollt schreibt doch einfach an skillsharing.hambacherforst@nullriseup.net.

Weiterlesen Programm des #Skillshare2020

EA-Workshop im Danni

  • Beitrags-Kategorie:Termine
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Im Danneröder Wald findet am Wochenende ein EA-Workshop statt. Die originale Einladung findet sich hier. Im folgenden wird sie nochmal komplett zitiert:

Weiterlesen EA-Workshop im Danni

Einladung zum #Skillshare2020 im Hambacher Forst

Update: Das Programm findet sich hier

Erstmal eine gute Nachricht: Nachdem das Frühlings-Skillsharingcamp Coronabedingt ausfallen musste, wird das Herbst- Skillsharingcamp aller Wahrscheinlichkeit nach stattfinden. Fühlt euch alle eingeladen.

Wann? Vom 04. September bis zum 20. September.

Wo? Auf dem Wiesencamp am Hambacher Forst sowie im Wald selber.

Weiterlesen Einladung zum #Skillshare2020 im Hambacher Forst

Einladung: Solidarische Prozessbegleitung – 3.8. VG Aachen

Folgende Mail erreichte uns:

„Hallo Leute, die Polizei in Aachen sperrt immer wieder Menschen im Polizeipräsidium ein, die gegen Braunkohle und für Klimagerechtigkeit aktiv werden, verbietet dabei aber solidarischen Personen direkt vor ihrem Gebäude zu demonstrieren und dort die Freigelassenen in Empfang zu nehmen. Deshalb hat ein Mensch im letzten Jahr Klage eingereicht, um künftig auch dort Gesa-Mahnwachen zu ermöglichen. Die Klage wird nun am Montag, den 3.8. vom Verwaltungsgericht Aachen verhandelt. Um 9 Uhr beginnt die Verhandlung mit einem Ortstermin vorm Polizeipräsidium in Aachen, gegen 11.30 Uhr wird sie am Justizzentrum Aachen (Saal A2.012) fortgesetzt. Solidarisches Publikum ist an beiden Orten willkommen. Mehr zum Hintergrund erfahrt ihr hier: http://antirrr.nirgendwo.info/2019/10/18/die-polizei-aachen-und-die-versammlungsfreiheit/ Solidarische Grüße, AntiRRR“

Weiterlesen Einladung: Solidarische Prozessbegleitung – 3.8. VG Aachen

Einladung zum Jahrestag der Revolution in Rojava

Bild: urschleim

Morgen, am 19.07.2020, ist es soweit, der 8. Jahrestag der Rojava-Revolution
steht bevor!
Diese wird unter anderem im Hambacher Wald gefeiert. Mit Musik, Essen, Lagerfeuer und Waldspaziergang werden wir gemeinsam den Tag verbringen.
In Zeiten wie diesen, wo die Revolution und der Wald, beide bedroht sind, ist es wichtiger denn je diese Kämpfe miteinander zu verbinden! Widerstand heißt Leben – Vom Hambi bis nach Rojava!
Es wird von Köln aus eine gemeinsame Anreise geben. Der Zug S19 fährt um
10:40 Uhr vom Köln Hbf (Gleis 11) und kommt um 11:09 am Buir Bahnhof an.
Von da aus werden wir gemeinsam zum Treffpunkt Mahnwache gehen und
danach zusammen in den Wald. Kommt zahlreich und feiert mit uns diesen
Tag der Hoffnung ✌️ Berxwedan Jîyane!

Weiterlesen Einladung zum Jahrestag der Revolution in Rojava

Einladung zum EA-Workshop (18./19.07.)

  • Beitrags-Kategorie:Termine
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Hey ihr lieben. Wir veranstalten am 18.07. und 19.07. einen Workshop zu den Basics von EA-Arbeit, da wir dringend Verstärkung brauchen. Bei uns im Hambi-EA (Ermittlungsausschuss, auch als Legal Team bekannt) ist in letzter Zeit viel Scheiß passiert, aufgrund dessen ein Mensch aus der Gruppe ausgeschlossen wurde und ein weiterer Mensch sich erstmal auf Traumaverarbeitung und so konzentrieren muss. Dadurch ist die EA-Crew auf die halbe Größe zusammengeschrumpft. Zu wenig um diese Struktur langfristig zu stemmen.

Du bist herzlich eingeladen, am Workshop teilzunehmen, egal ob du Teil vom Hambi-EA werden willst oder eine eigene EA-Struktur in deiner Region aufbauen willst.

Am 18.07. wird es vor allem um die Grundlagen von EA-Arbeit gehen, am 19.07. um einige speziellere juristische Themen. Es ist auch möglich, nur für den ersten Tag zu kommen. Das Ganze findet in Köln statt, die genaue Adresse bekommt ihr wenn ihr euch anmeldet. Es geht am Samstag den 18.07. um 1200 los, am Sonntag wollen wir schon um 1000 anfangen und mittags fertig sein, damit alle die wollen noch am selben Tag heim kommen. Wenn ihr damit zufrieden seid, einfach im Workshopraum zu schlafen, dann bringt einfach Schlafsack und Isomatte mit, wenn ihr höhere Bedürfnisse an einen Schlafplatz habt, dann schreibt uns am besten bei der Anmeldung und wir schauen, ob wir was finden. Alternativ ist ja auch der Hambi direkt um die Ecke. Da das ganze recht spontan ist, gibt es keine richtige Kochstruktur. Aber es gibt ein paar Herdplatten und wenn wir alle was mitbringen kriegen wir das schon hin und kochen einfach zusammen. Punkrock und so.

Anmelden könnt ihr euch:

Per Mail an: Legalsupporthambi@nullriseup.net (PGP: https://keyserver.2ndquadrant.com/pks/lookup?op=get&search=0x5257FEB24995F95D Fingerprint: 3366 2D24 50C8 CE57 17F6 F3C5 5257 FEB2 4995 F95D)

Per Wire an: @hambiEAPer Signal oder SMS an: +49 174 5873257 (Ja, das ist die reguläre EA-Nummer)

Weiterlesen Einladung zum EA-Workshop (18./19.07.)