Waldbesetzung

Der wald ist seid 2012 besetzt.

Nach der Räumung der Waldbesetzung in September-Oktober 2018, wo die mehr als 60 Baumbesetzungen geräumt wurde, wird die Besetzung wieder aufgebaut. Die neue Siedlungen sind im Westen und im Osten des Waldes.

Die meisten Baumhäuser befinden sich in Baumhausdörfern, das heißt, dass mehrere Bäume in der Luft durch Walkways verbunden sind.

Je höher die Häuser, desto schwerer sind sie zu räumen. Der Grund warum Baumbesetzungen so effektiv sind ist, dass es aufwändig ist, sie zu räumen. Das gilt allerdings nur für besetze Baumhäuser, unbesetzte Bäume werden einfach gefällt. Deswegen ist es wichtig, dass die Häuser 365 Tage im Jahr besetzt sind.

Kommentare sind geschlossen