Waldbesetzung

Derzeit gibt es über 30 Baumhäuser im Wald. Wenn wir dicht aneinaderrücken haben wir über 70 Schlafplätze in den Bäumen. Die meisten Baumhäuser befinden sich in Baumhausdörfern, das heißt, dass mehrere Bäume in der Luft durch Walkways verbunden sind. Es gibt ein Baumhaus das ein FLIT (Frauen/Lesben/Inter/Trans*) Saferspace darstellt und auch nur von FLIT-Personen bewohnt wird und gebaut wurde.
Das höchste Baumhaus im Wald ist 25m hoch. Je höher die Häuser, desto schwerer sind sie zu räumen. Der Grund warum Baumbesetzungen so effektiv sind ist, dass es aufwändig ist, sie zu räumen. Das gilt allerdings nur für besetze Baumhäuser, unbesetzte Bäume werden einfach gefällt. Deswegen ist es wichtig, dass die Häuser 365 Tage im Jahr besetzt sind. Die meisten Baumhäuser sind auch für den Winter ausgestattet, die Wände sind mit Stroh isoliert und es kann mit Öfen geheizt werden. Auf einigen Baumhäusern gibt es sogar Strom von selbst installierten Solarpanelen und Internet.

Kommentare sind geschlossen