Jetzt: Rojava verteidigen! Berxwedan Jiyane!

Skillsharing-Camp im Hambacher Forst vom 12.04. bis zum 24.04.

Update: Timetable hier

Bald ist es wieder soweit, vom 12.04. bis zum 24.04. ist wieder Skillsharing-Camp im Hambacher Forst. Nachdem das letzte Skillshare ja leider aufgrund der äußeren Umstände nicht so toll war (Kommentar der damaligen Orga: „Es wäre besser gewesen es ausfallen zu lassen als es unbedingt stattfinden lassen zu müssen und dafür faule Kompromisse mit dem Manheim-Camp eingehen zu müssen.“) soll es diesmal wieder ein echtes Hambi-Skillshare, wie wir sie kennen und lieben, werden. Also vergesst das langweilige Leben, mit Hauptinhalten wie Schule, Uni oder Lohnarbeit für zwei Wochen und kommt vorbei für Spaß, Lernen und Vernetzung.

Weiterlesen

Mit Spatzen auf Polizisten schießen

Ausriss Bild-Zeitung - Bildunterschrift - Eine Gruppe aus der Waldbesetzer-Szene studiert eine Art Schlachtplan gegen die Polizei
(gefunden auf bildblog.de)

Es könnte sein, dass bald fallschirmspringende Hasen, Schildkröten mit Gewehren und Hunde mit Kanonen die Polizei am oder im Hambacher Forst angreifen. Möglich, dass dann auch die Ameisen mit ihren Grubenhelmen dabei sind und für Bürgerrechte demonstrieren, und die Fledermäuse auf ihren Schildern einmal mehr klarmachen, dass nichts zu verkaufen ist. „Bild“ und „Bild“-Redakteur Peter Poensgen sind jedenfalls einer ganz heißen Sache auf der Spur.

Weiterlesen

Frühlingsskillsharingcamp 2019 – Save the Date

Liebe Menschen, wir haben gute Neuigkeiten für euch. Wir, eine Gruppe von Aktivist*innen aus dem Umfeld der Besetzung des Hambacher Forstes, planen nach der Großräumung, die als großer Schatten über dem letzten Skillshare lag, das traditionelle Frühlings-Skillsharingcamp endlich wieder direkt in Wald und Wiese stattfinden zu lassen. Also streicht euch den Zeitraum 12.04.2019 bis 24.04.2019 dick im Kalender an. Wir haben versucht mit diesem Zeitraum möglichst viele Ferienzeiten abzudecken, um auch jungen Menschen, die gezwungen sind ihre Zeit in Unterrichtsvollzugsanstalten zu verbringen, die Teilnahme zu ermöglichen.

Wenn ihr bereits Rückfragen habt oder ihr Menschen aus dem direkten Umfeld der Besetzung seid, die sich vorstellen können bei der Orga zu helfen, dann schreibt doch an skillsharing.hambacherforst@nullriseup.net.

Weiterlesen

Skillshare Timetable

Um das nochmal zu betonen: Das Skillsharing-Camp wird auch unter den aktuellen erschwerten Umständen stattfinden. Hier der vorläufige Plan von Workshops und Veranstaltungen. Wie ihr seht, sind vor allem die Vormittage noch recht leer. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn noch weitere Leute Workshops anmelden. Dafür einfach eine Mail an skillsharing.hambacherforst@nullriseup.net
Der Plan wird regelmäßig aktualisiert. Der Erfahrung nach kommen aber auch viele Workshops spontan während dem Camp dazu.

Hinweis: Wir sind eine diverse Bewegung. Wir als Orga des Skillsharing-Camps stehen NICHT hinter jedem einzelnen Workshopinhalt, einigen stehen wir sogar ablehnend gegenüber. Die Beschreibungstexte sind teilweise von den Referentis und wurden wörtlich übernommen, auch hier stehen wir nicht hinter jeder Aussage.

Tägliches Programm:

09:00-10:00 Frühstück

Weiterlesen

Wichtige Informationen

Manche der unten stehenden Links beziehen sich auf die Phase der Räumungen im Wald, Ende August – Anfang Oktober

  • Der EA ist 24/7 für euch erreichbar: +49177 1897053 und +4930 340 603 13. The legal team is available 24/7. Meldet euch, wenn ihr in Kontrollen oder Gewahrsam geratet, Polizei-Maßnahmen beobachtet oder rechtliche Beratung benötigt. Und sagt immer Bescheid, wenn ihr wieder draußen seid!
  • Das Camp in Manheim, wo es Schlafmöglichkeiten und Workshops gab, ist seit Ende Oktober vorbei, dafür wird’s aber demnächst ein Camp 2.0 geben. Infos folgen!
  • Es wird im Oktober jeden Sonntag einen Waldspaziergang geben, geleitet von Waldpädagogen und Bürger*innen aus der Gegend. Mehr…
  • Es sind derzeit einige Personen im Knast. Mehr Info.
  • Out-of-Action: outofaction-koeln@nullnadir.org 0177 6957448

 

Weiterlesen

Skillshare: Jetzt erst recht und noch länger!

In den letzten Tagen wurden wir immer wieder gefragt ob das Skillsharing-Camp trotz der drohenden Räumung und der Ereignisse der letzten Tage stattfinden wird. Und die Antwort ist natürlich ja! Egal ob und welche Strukturen geräumt werden, wir werden einen Ort entweder im Hambi oder in der Nähe finden und dafür sorgen dass es ein tolles Skillshare gibt! Und um zu zeigen dass wir uns von Repressionsorganen nicht unsere Veranstaltungen vermießen lassen hängen wir noch ein paar Tage dran.
Das Skillshare-Camp wird am Abend des 22.09. beginnen und bis zum 03.10. gehen.

Einige häufig gestellte Fragen dazu

Weiterlesen

Skillshare im Treburer Wald

Die Besetzer_innen aus der Treburer Wald Besetzung richten diese Jahr das zweite mal ein Skillsharing camp aus!

Zweites Skillsharing 03.–08.10.18

Das zweite Skillsharing  im Treburer Wald findet vom  3.–8.10. zu Beginn der Rodungssaison statt. Haltet euch den Termin frei oder kommt schon jetzt in TreburBleibt vorbei!

Bald werden mehr Infos folgen…

Du hast jetzt schon Bock zum Beispiel einen Workshop zu machen? Dann schreib uns gern 🙂

More info coming soon…

You’d like to offer a workshop? Contact us 🙂

 

Weiterlesen

Einladung zum Skillsharingcamp Herbst 2018

Hier gibts den Flyer zum Selbst-Ausdrucken!

Wir möchten euch mal wieder herzlich zum Skillsharingcamp im Hambacher Forst einladen. Im voraus möchten wir mal wieder ein paar häufig gestellte Fragen beantworten, dieses mal mit freundlicher Unterstützung der Landesregierung von NRW.

Was ist das Skillsharingcamp im Hambacher Forst?
Die Landesregierung NRW schrieb zum letzten Skillshare-Camp:
»„Skillsharing Camps“ werden nach Kenntnis der Landesregierung seit 2014 regelmäßig im Frühjahr und Herbst durchgeführt. Die „Skillsharing Camps“ dienen dazu, neben theoretisch-ideologischer Unterweisung der Teilnehmer, praktische Handlungsanleitungen für Protest- und Besetzungsaktivitäten zu vermitteln. Daneben werden allerdings auch Kenntnisse vermittelt, die sich dem Themenkreis alternative Lebensführung (…) zuordnen lassen. Der Teilnehmer- und Unterstützungskreis setzt sich überwiegend aus Personen des linksextremistischen, zum Teil aber auch bürgerlichen Spektrums aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem europäischen Ausland zusammen.«
Wir möchten noch hinzufügen dass es nicht nur um die Verteidigung des Waldes geht, sondern dass der Fokus betont auf einer nachhaltigen und langfristigen Perspektive für Widerstand sowie auf einer gesamtgesellschaftlichen Vision liegt.

Wann findet das Skillshare statt?
Das Skillshare ist diesen Herbst vom 22.09 bis zum 03.10. Ihr könnt selbstverständlich auch früher kommen oder länger bleiben. Letzteres würde uns sogar sehr freuen weil mit dem Ende des Skillshare die Rodungssaison beginnt, RWE also die Zerstörung des Waldes fortsetzen kann.

Mit wie vielen Leuten rechnet ihr?
Ich denke da kann sich an den Zahlen der letzten Camps orientiert werden. Die Landesregierung schrieb dazu: „Die Teilnehmerzahl war beim zurückliegenden „Skillsharing Camp“ im Vergleich zu vorherigen Veranstaltungen deutlich erhöht. In der Spitze konnten ca. 350 Teilnehmer festgestellt werden, im Vergleich zu durchschnittlich ca. 100 Teilnehmern in den Vorjahren.“

Was kostet das Ganze?
Selbstverständlich verlangen wir kein Geld von euch für die Teilnahme. Wenn ihr etwas geben könnt freuen wir uns natürlich, aber wenn nicht sollte das auf keinen Fall ein Hinderungsgrund sein.

Soll ich etwas mitbringen?
Wenn du sowas hast ist es toll wenn du Zelt, Schlafsack und Isomatte mitbringst. Wenn nicht komm trotzdem, wir finden dann gemeinsam eine Lösung.

Mach ich mich strafbar wenn ich zum Skillshare-Camp komme?
Hier ein klares Nein. Kommentar der Landesregierung dazu: »Die Veranstaltung wird durch die Bewohner des sogenannten „Wiesencamps“ und die Waldbesetzerszene im Hambacher Forst durchgeführt und von verschiedenen linksextremistischen aber auch zivildemokratischen Gruppierungen beworben. Sie findet auf Privatgelände und mithin auf zivilrechtlicher Grundlage statt.«

Ich muss aber zur Schule/Uni/Arbeit
Melde dich krank oder schwänze einfach. Sind wir mal ehrlich, Lohnarbeit oder Schule macht wenig Spaß und sinnvolle Dinge lernt man da auch selten. Überlege dir einfach was sich für dich mehr lohnt und wo du die bessere Zeit haben wirst. Na, ist die Entscheidung so schwer?

Wenn du weitere Fragen hast oder selber einen Workshop anbieten möchtest, schreib doch an skillsharing.hambacherforst@nullriseup.net

Ach ja, Rassismus, Sexismus, Transfeindlichkeit und jegliche andere Formen von Diskriminierung und beschissenem Verhalten sind natürlich nicht willkommen!

Wir freuen uns auf dich!

Quellenangabe der Zitate der Landesregierung NRW: Antwort auf eine kleine Anfrage an die Landesregierung, Drucksache 17/2488

Weiterlesen
Menü schließen