Bei euch ist Frühling?! Na dann, höchste Zeit fürs Hambi Skillsharing Camp: Kommt vorbei!

RWE erhöht den Druck! Campfläche Gesucht!

http://www.nicht-wir.de/wp-content/uploads/2013/12/Braunkohle_unten_lassen_350y100.jpg
.Wir bleiben ruhig :-)Auf der Suche nach neuen Campflächen
In den letzten Tagen gab es einigen Trubel um die Flächen für das Klimacamp. RWE nutzte alle Mittel und Macht um die Besitzer oder Pächter der Flächen die für das Klimacamp angedacht waren, unter Druck zu setzen. Das Ergebnis ist, dass uns alle Campflächen, mit denen wir gerechnet haben nicht mehr zur Verfügung stehen.
Anlässlich der derzeitigen Situation wurde am Donnerstag, 10. Juli eine Pressekonferenz in Borschemich gegeben. Hier könnt ihr die dazugehörige Pressemitteilung lesen.

Weiterlesen

Artikel über Braun_Kohle.

http://www.schattenblick.de/infopool/umwelt/report/umrb0082/dsc_5203.jpg
In den letzten Tagen gab es erneut 3 neue Texte von der Online Zeitung Schattenblick zu Thema Kohle, Gifte, Emissionen, Waldbesetzung, Polizeieinsatz.
In einem der Interviews, spricht Dr. med. Thomas Landmann über die Gesundheitlichenschäden durch die Kohleförderung. Desweiteren wird der Hintergrung der Wald- und Wiesenbesetzung versucht zu erfassen und die Geselschaftlichen „Probleme“ in einem Zusammenhang gebracht.

Weiterlesen

Polizei JETZT im Wald – Alarm auf der Besetzung

(Update 13 Uhr)
Eine halbe Hundertschaft Polizei befindet sich im Hambacher Forst, das Wald-Café – Treffpunkt verschiedener Menschen – wurde zerstört, außerdem weitere Infrastruktur am Boden abgerissen.

————————————————-

Was bisher heute geschah…

So eben ist eine Zusammenrottung von polizeilich gekennzeichneten Menschen im Wald aufgetaucht. Die Copper schnüffeln und glotzen und geben alleine durch as ausgestrahlte Autoritätsdenken und ihre bewaffnete Anwesenheit dem staatlichen Gewaltmonopol Ausdruck.

Wir halten euch auf dem Laufenden, es gibt bisher keine Klarheit darüber, ob es um eine reine Belästigung (“Begehung”), eine Razzia oder die Vorboten einer Räumung geht.

Weiterlesen

Parteizentralle besetzt..Menschenkette..

Greenpeace hat aus Protest gegen die weiterführung des Tagebaus Welzow (Brandenburg) die Parteizentralle der Linken am 26.05.2014 besetzt und ein Camp im Innen Hof aufgebaut.
Dies Erinnert an die Parteizentrallen besetzung der Grünen in NRW die für das Kohlekraftwerk Datteln 4 stimmte. Diese wurde von der Polizei geräumt und nun laufen Prozesse gegen Aktivistinnen ,da die Grüne angezeige erstattet hat.
Gegen die katastrophalen Folgen des Braunkohlentagebaus demonstrieren am 16.05.2014 mehr als 350 Umweltschützer in Proschim, ein Dorf bei Cottbus, welches von der Abbaggerung bedroht ist.

Weiterlesen

Blockupy 2014

Blockupy 2014
Am 17.Mai 2014 fand im Rahmen der Blockupy Aktionstage mehrer Demostrationen International statt.
Es beteiligten sich Insgesamt mehr als 10.500 an an Demostarationen und weiteren Aktionen.
Berlin: 3500 / Stuttgart: 3000 / Düsseldorf: mindestens 1500 / Hamburg: 2500
Aktivist_innen aus dem Hambacher Forst sowie von ausgeco2hlt beteiligten sich an den Protesten in Duisburg.
Erst an der Demonstration durch die Innenstadt von Düsseldorf, dann an der Blockade vom Apple Store der seit Monaten in den Schlagzeilen landet wegen Raubbau und Menschenverschtenden Firmen Politik die jetzt schon hunderte von Toten kostete, des weiteren an der Störung des Betriebes am Düsseldorfer Flughafen der mit unter zu den Größten Abschiebeflughäfen Deutschland gehört.
Anschließend an einer spontanen weiteren Demonstration vom Bahnhof zum Linken Jugendzentrum.

Weiterlesen
Menü schließen