Ticker-Wiesen/Wald Besetzung-A4 Eröffnung

https://farm4.staticflickr.com/3880/15255415352_369032b876_z.jpgHeute wird wohl mal wieder ein interessanter Tag werden. Während nur 2-3 Kilometer weiter die feierliche Eröffnung der neuen Autobahn stattfindet, die gebaut wurde um die weitere störungsfreie Zerstörung des Waldes durch RWE zu gewährleisten, stört die Polizei frühzeitig den Frieden auf dem Widerstandscamp und im Wald. Seit 8:00 Uhr blockieren sie den Zugang zum Wald von der Wiese aus, und sperren zusätzlich den Weg zur nahe gelegenen Asphaltstraße. Somit wird effektiv die gesamte Wiese gekesselt, was unsere momentane Freiheit hier offensichtlich massiv einschränkt. Wir können nicht mal aufs Klo gehen. Im Wald sind die Ordnungshüter/innen gerade damit beschäftigt, sämtliche Barrikaden zu entfernen, es ist regelmäßiges Maschinengeräusch zu hören. Weitere Updates folgen hier in Kürze – Wer uns zeitnah erreichen kann: Kommt her, wir brauchen euch!
Presse und Ea Kontakt ist 015754136100

Ticker

8 Uhr Polizei Taucht auf
8.20 Person von der Polizei angegriffen
10.20 Polizei hat bei Beechtown versucht zu Räumen/ Klettereinheiten Vorort/ Zerstören alles am Boden mit Maschienen
10.30 Polizei fährt am Flugzeug Hanger auf. Wiesen Besetzung Umstellt, Zufahrt mit Auto vieleicht nicht möglich/ im Wald werden die Bariss zerstören/
10.40 Hunde+Polizei ziehen ihre runden / Polizei auch am Kieswerk
11.20 Polizei Autos auf der Nachbar Wiese
11.40 RWE und Polizei bahnt sich ihren Weg zur Küche in der nähe von der Wiesen Besetzung um sie einzureißen
11.50 Essen wird an die Polizistinnen verteilt (langer Tag)
12.00 Eröffnungsfeier der A4 ca 400 Menschen, die Rede des Ministers ist einfach nur Mist, der Trauerzug von 50 Menschen darf polizeilich nicht in der nähe der Veranstaltung stattfinden, ca 50 Polizistinnen vorort
12.10 Bariis nach Dürren sind geräumt und Polizei weiter in Beechtown (Belagerung der Besetzung) niemand kann rein oder raus.
12.18 Polizei fängt an die Wiesen Besetzung zu betretten
12.30 Polizei verwehrt Auskunft über ihr Vorgehen, Dienstnummern sowie zuständiger Einsatzleiter (Kennzeichen NRW-4-4623 / Hundertschaft aus Aachen, Bilder der Polizei auf der Wiese)
12.50 Die Eröffnung der Autobahn ist vorbei
13.10 Polizei zieht sich teilweise zurück aus Oaktown, einer der Baumbesetzungen.
13.20 Polizei nicht mehr in der Nähe der Wiese sichtbar.
13.25 Neues aus dem Wald – Ein „Harvester“ (eine Rodungsmaschine) scheint defekt.
13.30 Einige Menschen machen eine Sitzblockade in Richtung Beechtown (eine der anderen Baumbesetzungen).
13.40 Polizei kontrolliert Fußgänger im Wald, durchsucht Gepäck zweier Menschen.
13.40 Der Harvester fährt nun unter Schutz von Polizei und RWE-Security aus dem Wald heraus.
15:00 Keine Polizei oder sonstige Feinde mehr im Wald – ein Security-Wagen fährt kurz durch die geräumten Barrikaden, entfernt sich aber wieder. Der Ticker macht erst mal Pause für den Moment, sollte noch was passieren sind wir wieder am Start!

Einige erste Bilder von heute: 16.09.2014

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Sieht nach gezielter Beschäftigung aus, um einer Störung der Autobahneröffnung vorzubeugen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.