2.12. 17 Uhr Rathaus Kerpen – Lärmschutzverbesserung für Buir

Per Mail erhielten wir diese Einladung:

ich möchte nur kurz daran erinnern, dass morgen [am 2. Dezember 2014] um 17.00 Uhr der Planungsausschuss der Stadt Kerpen im Rathaus, Raum 200 tagt. Tagesordnungspunkt 2 betrifft Maßnahmen für Lärmschutzverbesserung im Ortsteil Buir.

Weiterlesen 2.12. 17 Uhr Rathaus Kerpen – Lärmschutzverbesserung für Buir

Basti ist draußen!

Freiheit für alle Gefangenen!
Wir habens geschafft! Ein riesen Hallo vor dem Gerichtsgebäude – viele von der Wiese und anders wo her sind dem Aufruf gefolgt und haben unseren Freund* Basti herzlich begrüßt, der am 30.10. zusammen mit 14 anderen inhaftiert wurde. Es musste lange gewartet werden vor dem Haus, und teilweise gab es auch Tumulte, weil von uns niemand das Gebäude betreten durfte. Eine Person wurde kurzzeitig festgenommen, ist aber jetzt wieder frei. Auf der Wiese wird jetzt gefeiert! Aber wir vergessen auch den Compa Felix nicht, der immernoch in der JVA Aachen sitzt. Freiheit für alle!

Weiterlesen Basti ist draußen!

Infoveranstaltung in Wien

Prügelnde Securities, Morddrohungen, U-Haft. Im Hambacher Forst hat die
Repression neue Ausmaße angenommen. Wie kam es soweit und was genau
passiert eigentlich in Wirklichkeit jenseits der verdrehten öffentlichen
Medien-Berichterstattung?

Der Vortrag soll einen allgemeinen Einblick in die Braunkohleverstromung
im Rheinland (Deutschland) und den Widerstand dagegen – vor allem den
Waldbesetzungen des Hambacher Forst – geben. Der Schwerpunkt wird
allerdings auf die neusten Ereignisse, die laufende Kampagne gegen die
Rodungsarbeiten „Kein-Baum-Fällt“ und die neuste Welle der Repression
gelegt.
Anschließend wird es noch Raum für Ergänzungen, Fragen und Diskussionen
geben.

Sonntag, 30.11.2014 18-21 Uhr Kaleidoskop, Wien

Weiterlesen Infoveranstaltung in Wien

Auftakt-Treffen für Klima-Aktionen 2015

Nächstes Jahr ist mächtig was los im Rheinland. Im Vorfeld des UN-Klimagipfels in Paris (COP21) wird die Bewegung zeigen, wie entschlossener Kohleausstieg aussieht. Am Wochenende 29. – 30. November gibt es ein Treffen in Osnabrück, auf dem zahlreiche Gruppen und Einzelpersonen zusammenkommen, um Pläne für 2015 auszuhecken. Z.B für Massenaktionen des Zivilen Ungehorsams, das Klimacamp, oder für das Folgeprojekt der Degrowth-Konferenz, das im rheinischen Braunkohlevier stattfinden wird. Wenn du an den Vorbereitungen mitwirken möchtest, ist das ein guter Termin, um einzusteigen.

Weiterlesen Auftakt-Treffen für Klima-Aktionen 2015

Internationaler Aktionstag gegen Repression

Der Hambacher Forst auch als ZAD (Zone are defence-Bereich zu verteidigen) ruft mit zum Internationalen Aktionstag gegen Repression am 22.11.2014 auf.
Hier die Übersetrzung des Aufrufes:

Die Repression gegen jene, die sich den mafiösen Projekten von Politikern in den Weg stellen, wird immer brutaler. Die sozialistische Partei, die an die Macht gekommen ist, hat nichts geändert. Polizei, Gendarmerie und die Armee verletzen und verstümmeln wie eh und je, vielleicht sogar noch mehr, lassen sich dabei von der Woge des Faschismus tragen, die sich unter dem Deckmantel einer globalen ökonomischen Krise erhebt, und werden dank ihrer Waffen immer effizienter, mit dem Schwerpunkt auf militärischer Technologie.

Weiterlesen Internationaler Aktionstag gegen Repression

Der Hambacher Forst braucht Dich

Hier eine kleine Zusammenfassung von Informationen rund um den Widerstand im Hambacher Forst. Seit dem 1.Oktober läuft die Kampange “Kein Baum fällt”. Im Zuge dieser kam es zu Blockaden, Besetzungen, Störungen und polizeilichen Maßnahmen. Des weiteren kam es zu mehreren Ingewahrsamnahmen, Abgabe von Fingerabdrücken und DNA, sowie der Inhaftierung des Compas Basti. Für ihn und eine weitere Person wurde eine Haftrubrik eingerichtet. Schreibt ihnen und fordert die Freilassung! Die Kampagne wird weitergehen und dazu gibt es Aktionstage und Aktionskarten. In der Terminrubrik hat sich auch so einiges getan, wo für alle was dabei sein sollte, z.B. das Konzert mit Mono für Alle. Beteilige dich. Mach mit. Komm rum. Oder Spende wenn Du magst.

Weiterlesen Der Hambacher Forst braucht Dich

Bergheim Ratsitzung BoA Plus

Am 18.11.2014 wird es eine Ratsitzung bezüglich des Schwarzbau Projekts BoA Plus (Kohlekraftwerk) in Bergheim geben.Nordrhein-Westfalen ist das Energieland Nr.1. NRW hat damit auch eine besondere Verantwortung für den Klimaschutz. Ein Drittel der gesamten energiebedingten CO2-Emissionen Deutschlands und etwa 45 % der vom Emissionshandelssystem erfassten Treibhausgasemissionen stammen aus NRW. Damit leistet NRW den Haupanteil an Deutschlands Beitrag zum Klimawandel. Die Energiewirtschaft leistet dabei den größten Beitrag: Etwa 55 % der jährlichen THG-Emissionen stammen von RWE, E.on und Co.

Weiterlesen Bergheim Ratsitzung BoA Plus

Aktion gegen das AVR Jülich

Liebe Freundinnen und Freunde, derzeit stehen an fast allen Atomstandorten der Region wichtige Aktionen an, zu denen ihr herzlich eingeladen seid. Es ist sehr wichtig, dass wir an allen Standorten aufzeigen, dass der Atomausstieg in NRW und Umgebung bislang nur eine Fata Morgana ist. Die Atomindustrie arbeitet weiter an der Zukunft der Atomenergie und transportiert frischen Uranbrennstoff und hochradioaktiven Atommüll quer durch die Lande. Und sowohl die Bundesregierung wie auch die Landesregierungen schauen wohlwollend zu und geben für die Vorhaben der Atomindustrie immer wieder grünes Licht – das ist kein Atomausstieg!
Gegen Lebensfeindliche Technologien-Atom und Kohle Austieg ist Handarbeit.
Jülich: Mahnwache zur Aufsichtsratssitzung des „Forschungszentrums“
(Castor-Exporte, Reaktor-Verlagerung)

Weiterlesen Aktion gegen das AVR Jülich