Lesung „Mit Baumhäusern gegen Bagger“ am 30.09.2016 in Schloss Türnich

DIY or die

„Herzliche Einladung zur Lesung mit Musik (Klavier und Cello) im Rahmen der Salongespräche im Renteisaal auf Schloss Türnich

Mit Baumhäusern gegen Bagger

Schloss Türnich 1
50169 Kerpen

30.09.2016, 20:00 – 22:00

http://www.schloss-tuernich.de/veranstaltungen/veranstaltungen-details/tuernicher-salon-hambacher-forst-98.html

Danke an die Veranstalter, den Freundes- und Förderkreises Schloss Türnich e.V.“

Weiterlesen Lesung „Mit Baumhäusern gegen Bagger“ am 30.09.2016 in Schloss Türnich

LandArt-Seminar am Wochenende

„Ihr Lieben,

ganz kurzfristig:

Ab morgen findet im Hambi ein LandArt-Seminar mit dem Künstler Werner Henkel aus Bremen statt. Bisher sind […] Menschen angemeldet. Sie werden von Morgen bis Sonntag im Hambi unterwegs sein und künstlerisch tätig sein.

Am Sonntag, 28. August, 12 Uhr, findet ein öffentlicher Rundgang statt. Treffpunkt ist wie immer der Parkplatz Richtung Grillplatz. Ich und Andere werden dem interessierten Publikum die Ergebnisse des Seminars zeigen, ein Spaziergang im
Hambacher Wald unter küstlerischen Vorzeichen. Alle sind eingeladen, daran teil zu nehmen…

Und wer kurzfristig noch am Seminar teilnehmen möchte, bitte bei mir melden, 0171-8508321

Danke für die Veröffentlichung auf Eurer Seite,

der Michael Zobel us Aachen“

Zeiten fürs Seminar: Do. 18.00 – 21.00
Fr: + Sa. 10.00 – 18.00
So. 10.00 – 14.00

Weiterlesen LandArt-Seminar am Wochenende

Waldspaziergang mit Michael Zobel am Sonntag, 21.8.2016

„Guten Tag zusammen,

es ist wieder soweit. Die nächste Führung im Hambacher Forst steht auf dem Programm. Der Naturführer und Waldpädagoge Michael Zobel und Eva Töller aus Aachen werden erneut vielen Menschen zeigen, welcher einmalige Wald zwischen Aachen und Köln unwiederbringlich vernichtet wird.

Erneut werden wir zeigen, warum auch der kleine Rest dieses einst mächtigen Waldes noch unbedingt schützenswert ist. Und wir werden erneut darüber sprechen, wie ein großer Konzern mit der Rückendeckung von Teilen der Politik unsere Natur und damit Teile der Lebensgrundlage vieler Menschen zerstört.
Wie schon seit über zwei Jahren zeigen wir Bilder, die die Menschen eigentlich nicht sehen sollen. Wir sprechen mit den Aktiven im Wald und auf der Wiese, gehen zu den Besetzungen, gehen zur Rodungskante mit Blick auf die gefräßigen Braunkohlebagger.

Weiterlesen Waldspaziergang mit Michael Zobel am Sonntag, 21.8.2016

Wiesenkonzert am Donnerstag, 11.8.2016


Das Konzert fand im Gewächshaus statt

MusikerInnen der Band Blackbird Raum spielen Musik aus ihren Solo Akustik Folkprojekten cinder well und Lyngfarer . Start wird vermutlich gegen 20 Uhr auf der Wiese sein. Kommt zahlreich! (Eintritt frei, Spenden erbeten, falls möglich).

www.cinderwell.bandcamp.com
www.lyngfarer.bandcamp.com

Edit: Es war klasse! Vielen Dank!

Weiterlesen Wiesenkonzert am Donnerstag, 11.8.2016

Klimacamp 2016 im Rheinland

Auch 2016 wird es ein Klimacamp im Rheinland vom 19.-29. August geben. Auf dem Klimacamp findet wie im letzten Jahr die Degrowth-Sommerschule vom 19.-23.08.2016 statt. Im Anschluss daran ist das Aktionslabor vom 24.-29.08.2016 zu Gast auf dem Klimacamp. Das Klimacamp und die Degrowth-Sommerschule stehen dieses Jahr unter dem Motto „Skills for System Change“.


Weitere Informationen zum Klimacamp 2016 unter: http://www.klimacamp-im-rheinland.de/

Weiterlesen Klimacamp 2016 im Rheinland

Heute KüFA auf der Wiese

Die monatlich stattfindende Küfa (Küche für alle) steht heute an. Diesmal wird auf dem Wiesen Camp am Hambacher Forst gekocht. Das Küchen Kollektiv Düren lädt um 19:30 zum gemeinsamen Essen ein.

Das Küchen Kollektiv Düren ist ein Zusammenschluss von unterschiedlichen Menschen aus dem Widerstand im Rheinland. Sie versteht sich als eigenständig und Selbstorganisiert. Deren Aufgabe besteht darin, Aktivist*innen bei ihren Aktionen und Veranstaltungen mit veganen Essen zu unterstützen (Meta des Küchen Kollektiv).

Weiterlesen Heute KüFA auf der Wiese

Bericht vom Menschenrechts­festival in Köln

DIY or dieFolgende Mail erreichte uns:

[Köln]An diesem Wochenende fand am 25. Juni das Menschenrchts­festival in Köln statt , organisiert vom Allerweltshaus.


Auf der ganztägigen Veranstaltung wurden nicht nur viele Workshops, Filme und verschiedene Gruppen und Kämpfe präsentiert, sondern auch eine Ausstellung von Fotos über die Besetzung des Hambacher Forstes im Laufe der Jahre, aufgenommen von drei verschiedenen Fotografen aus der Kölner Gegend, eine Sammlung von Kunst und Dichtung zur Unterstützung von Gefangenen und einen Tisch mit Material über den Hambacher Forst. Im Hintergrund hing das Mosaik „Preis der Kohle“.

Weiterlesen Bericht vom Menschenrechts­festival in Köln

[Hambi] Kunst & Kulturfest 2016

DIY or dieVom 13. bis 19. Juni 2016 findet auf der Wiesenbesetzung gegen den Braunkohleabbau am Hambacher Forst zum zweiten Mal das „Kunst & Kulturfestival“ statt. Ihr seid willkommen.

Hallo ihr Menschen !

Bald ist es soweit .. vom 13. bis 19 Juni soll es mit Kunst und Kultur, Widerstand und Aktion bunt auf der Wiesenbesetzung Hambacher Forst werden.
Lasst uns eine schöne Zeit im künstlerischen und diskursiven Austausch und gemeinsamen Aktiv-Werden verbringen: Ausstellung, Hütten- und Barriebau, Yoga, Performances, Musik …

Weiterlesen [Hambi] Kunst & Kulturfest 2016