Räumungsdrohung für die Wiese ab 12.06. Weitere Infos hier

Barrikaden zerstört – Das RWEmpire schlägt zurück?

Barrikaden zerstört? Hambacher Forst bleibt!
Am Mittwoch, den 08. Mai 2013, wurden durch waldarbeitende Menschen im Auftrag von RWE die Barrikaden im Hambacher Forst entfernt. Mit schwerem Gerät wurden die Barris zerstört und das Holz mitgenommen. Auch wenn Menschen diese Vorgänge nicht verhindern konnten, so wurden immerhin die Arbeiten erschwert und Film- und Fotomaterial davon aufgenommen.

Die Barrikaden im zur völligen Zerstörung freigegebenen Wald dienten dem Schutz des Camps, um die ständigen Bedrohungen durch Security-Tätigkeiten im Namen von RWE zu entgegnen. Es gab an allen Barris Durchgänge für Spaziergänger_innen und Fahrradfahrer_innen, welche sich erfreulicherweise ab und an, trotz aller Schikanen durch RWE, noch in den wunderschönen Hambacher Forst trauen.

Den Provokationen und Einschüchterungsversuchen Einhalt gebieten!
Scheiß RWE!
Scheiß Kapitalismus!

mehr

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Liebe Wald- und Wiesenbesetzer,
    auch ich habe mich „rotz aller Schikanen durch RWE noch in den wunderschönen Hambacher Forst“ getraut und mich über die von euch augestellten Barrikade geärgert. An den Seiten habt ihr zwar so viel „Platz“ gelassen, dass man sich noch hindurch schlängeln konnte, doch habt ihr auch die Spaziergänger mit Kinderwagen gedacht? Für die war nämlich KEIN Durchkommen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen