Spontanis Konzertikus

Will Tun and the WastersMorgen besucht die Band Will Tun and the Wasters die Wiese. Sie sind eine Punk/ Ska/ Gypsy/ StreetHipHop Band aus den UK und Frankreich.

Abends so gegen 20 Uhr werden sie ein Konzert geben.

Also seit spontan und kommt vorbei. Ausserdem unterstützt du damit den Protest gegen die radikale Umweltzerstörung der vorherrschenden Energiewirtschaft!

Eintritt: ist natürlich frei.

Weiterlesen Spontanis Konzertikus

Grüße aus dem Hambacher Forst an den Refugee Strike Berlin

solidarity - refugee strike berlin

…etwas verspätet, aber besser später als garnicht:
Dieses Soli-Banner ist um den 14.April auf dem Skill-Sharing Camp aufgetaucht und hing an verschiedenen Orten, bis es vor kurzem seinen Weg in die neu besetzten Bäume gefunden hat.
Anlass war die Räumung des O-Platzes, wegen welcher leider auch der geplante Vortrag über den Refugee Strike Berlin während des Skill Sharing Camps ins Wasser gefallen ist. Das Banner nimmt Bezug auf die Spaltungsversuche der Berliner Politiker_innen und auf die spontane Baumbesetzung von Refugee Aktivist_innen während der Räumung O-Platzes – unsere Solidarität habt ihr natürlich auch unabhängig von irgenwelchen Aktionen mit Bäumen! 😉
Hoffentlich kann ein Vortrag demnächst mal nachgeholt werden!
Solidarische Grüße!

Weiterlesen Grüße aus dem Hambacher Forst an den Refugee Strike Berlin

Wanderung am Sonntag!

Der Waldpädagoge Michael Zobel (Aachen) lädt ein:

Der etwas andere Muttertagsausflug…
Der Hambacher Forst – oder was davon noch übrig ist und vielleicht gerettet werden kann?

FoodEine ganz andere Wanderung. In einem wunderbaren alten Laubwald, jeder kennt ihn, zumindest aus dem Auto auf dem Weg nach Köln, beiderseits der Autobahn vor Kerpen-Buir. Beiderseits? Nein, wenn man genau hinschaut, erkennt man auf der linken Seite nur noch wenige Baumreihen als „Sichtschutz“, dahinter erscheint schon die Abbaukante, der Braunkohle-Tagebau Hambach. Und die Bagger stehen bereit, auch noch den 1100 Ha großen Rest des ehemals mehr als 5500 Ha großen Waldes mit seinen hunderte Jahre alten Hainbuchen und Stieleichen abzubaggern und ein bis zu 400 Meter tiefes Loch zu hinterlassen. Aber noch ist der Wald da und mit ihm erstaunlich viele sehr aktive Menschen, die mit phantasievollen Aktionen versuchen, zu retten, was noch zu retten ist. Seit vergangenem Samstag läuft die nun schon vierte Waldbesetzung, junge Menschen aus ganz Deutschland und den Nachbarländern in Baumhäusern bis zu knapp 25 Metern hoch in den Buchen und Eichen…

Weiterlesen Wanderung am Sonntag!

Neues Gutachten: Diskussion um Quecksilber-Gefahr durch Kohlekraftwerke

Spiegelonline: Kohlekraftwerke stoßen große Mengen CO2 aus – und Gifte wie Quecksilber. Die Grünen legen dazu nun ein neues Gutachten vor. Als Vorbild für eine Verbesserung der Situation führen sie ein unerwartetes Vorbild an: die USA.

Rund die Hälfte des deutschen Stroms stammt aus Kohlekraftwerken. Und bei der Diskussion um deren Nachteile geht es normalerweise vor allem um die schlechte Klimabilanz der Anlagen. Doch die Kohlemeiler produzieren noch andere problematische Stoffe, darunter Quecksilber. Und das belaste vor allem Schwangere, Säuglinge und Kleinkinder, stellt eine Studie im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion fest.

Weiterlesen Neues Gutachten: Diskussion um Quecksilber-Gefahr durch Kohlekraftwerke

Stimme geben – Stimme erheben

Veranstaltungsreihe der Initiative Buirer für Buir

Mit Blick auf die Kommunal-, Kreistags und Europawahlen lädt die Initiative Buirer für Buir im Mai zu mehreren Veranstaltungen unter dem Motto „Stimme geben – Stimme erheben“ ein.

Am Donnerstag, den 15.05.2014 um 19.30 Uhr können WählerInnen bei der Podiumsdiskussion „Was ist uns Kohle wirklich wert?“ mit VertreterInnen der fünf Kreistagsfraktionen in der Aula der Grundschule im Park, Broichstr. 10 in Buir ins Gespräch kommen. Neben Stephan Pesch vom WDR, der als Moderator erwartet wird, konnten als Experten Peter Immekus vom Netzwerk Bergbaugeschädigter und Tim Petzoldt von Greenpeace Köln gewonnen werden.

Weiterlesen Stimme geben – Stimme erheben

Nächster solidarischer Sonntag mit Konzert: David Rovics

Einladung zum gemeinsamen Essen, Musizieren und Plaudern und Konzert miterleben:

Nachdem der vergangene solidarische Sonntag der erste mit neuen Waldbesetzungen war, wird am kommenden (11.Mai) der US-amerikanische Liedermacher David Rovics spielen. Und zwar nicht zum ersten Mal. Am Tag der allerersten Besetzung hatte David auf dem Waldfest gespielt, und im vergangenen Herbst erlebten wir einen sehr schönen abend am Lagerfeuer und anarchistischen Liedern von ihm. Zudem wird es einen Waldspaziergang geben, bei dem mehr über die Geschichte des Waldes ind den vergangenen Jahrhunderten erzählt wird. Kommt zahlreich um einen mindestens genau so schönen Tag diesesmal mit neuen Waldbesetzungen zu haben. Bringt gerne veganen Kuchen mit, und vor allem viel Widerständigkeit.

Bis dann 😉

Weiterlesen Nächster solidarischer Sonntag mit Konzert: David Rovics

Dachbaustelle in der WAA

  • Beitrags-Kategorie:Termine
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

In der Werkstatt für Aktionen und Alternativen, einem offenen Projekthaus in Düren, findet Anfang Juni eine Dachbaustelle statt, bei der noch weitere Leute mitmachen können:

Hast du Lust daran mit­zu­wir­ken, dass eine of­fe­ne Pro­jekt­werk­statt aus­ge­baut wird und damit wei­te­re Hand­lungs­räu­me für po­li­ti­sche Ak­ti­vi­tä­ten zu schaf­fen?
Willst du in net­ter und mög­lichst hier­ar­chie­ar­mer At­mo­sphä­re mit an­de­ren zu­sam­men hand­werk­lich ar­bei­ten? Und dabei ler­nen, wie ein Dach neu auf­ge­baut und iso­liert wird?

Die Ge­le­gen­heit dazu bie­tet sich vom 1.-14. Juni im Zuge der Dach­bau­stel­le in der WAA.

Weiterlesen Dachbaustelle in der WAA

Interview zur Wiederbesetzung

Im aktuellen Podcast der Anarchistischen Radiogruppe Berlin gibt es unter anderem ein Interview zur Neubesetzung des Hambacher Forstes:

http://aradio.blogsport.de/2014/05/06/libertaerer-podcast-aprilrueckblick-2014/

Außerdem in dieser Ausgabe:
* Bosnien: Aufstand revisited
* Freiburg: Sand im Getriebe
* Die Osterhasen-Connection und die Polizei
* Fasten bei den Europawahlen
* Bewegende Geschichte: Harriet Trudman
* Wo herrscht Anarchie?
* Filmtipp: Hevi

Länge: 59 Minuten

Weiterlesen Interview zur Wiederbesetzung