Jetzt: Rojava verteidigen! Berxwedan Jiyane!

Aktuelle Sachspenden IV

Nach der Razzia am Dienstag, bei der laut Durchsuchungsbeschluss nur Molotow-cocktails gesucht wurden, jedoch Trinkwasserkanister (1000l), Bau- und Heizholz, sämtliche Werkzeuge der Wiese, fast die gesamte Fahrradwerkstatt, zwei volle Kästen Bier undsoweiter mitgenommen wurden, freuen wir uns, wenn das ersetzt wird. Aber nicht nur die Wiese braucht neues Material, auch die Besetzungen im Wald wünschen sich teils ähnliche Spenden.

Konkret genannt seien:

Werkzeug jeglicher Form: Sägen, Hämmer, Schrauben, Nägel, Krampen, Handschuhe
Autobatterien
jegliches Baumaterial, insbesondere aber (Gewebe- oder LKW-)Planen
Transport- und Lagerbehälter wie Schubkaren, IBC-Kannister (1000l, trinkwassergeeignet), Bundeswehrwasserkanister (20l), 5l-Wasserflaschen, rattensichere Kisten für Lebensmittel
Für die Küche: Frisches Gemüse (insbesondere Zwiebeln, Möhren), Öl, Salz, Knoblauch, Stech- und SchraubKartuschen, Feuerzeuge
Aus dem IT-Bereich: Handys, bereits registrierte SIM-Karten, SD-Karten, Walkie-Talkies!!!
Außerdem: Klobürsten, verkabeltes Gemüse, Puderzucker in Baggies …:)

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Mein Name in dieser Inkaration ist Dipl.-Soz. Klaus-Dieter Steili.R. und in fb bin ich der selbsternannte Baummann. Ich bin vollkommen auch dagegen, dass der Hambacher Wald bei Buir gerodet werden soll. Ich bin vlt gerade jetzt in der Lage Sachspenden zu organisieren, durch mene guten Kontakte zum saarländsichen Trödelmarkt und einiger HänderInnen. es wird kaum noch etwas verkauft und eher verschenkt oder weggeworfen… Mein konkreter Vorschlag: a meine fb seite nutzen, b eine dreiergruppe sollte mich am WE hier im Saarland unterstützen, bei der Szene hier Materialspenden zu sammeln, die sinnvoll sind für das Walddorf, ich kann alle drei Personen unterbringen kostenlos bei mir zuhause. Mit den besten Grüßen KD, der Preparer

  2. Hab noch eine alte braune Klobürste. Hab diese schon eingepackt.

    1. Wir brauchen auch Wasserpistolen zum spülen.
      Aber ernst. Ein Dieb kam vorbei. Hilfe!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen