Frequenz A – Radiobeitrag über den Hambacher Forst vom Januar

In diesem Beitrag erwartet euch ein Interview mit Tim über den Widerstand gegen Braunkohleverstromung und die Machenschaften der Konzerne und Staat(en) im, um und außerhalb des Hambacher Forstes. Außerdem geht es ausführlich um die in Hamburg enttarnte verdeckte Ermittlerin Iris Plate, die seit knapp 14 Jahren in radikalen, linken Strukturen in Hamburg und nun Deutschlandweit für Wirbel sorgte. Ein Thema, mit dem sich jede radikal-politische Struktur früher oder später auseinander setzten sollte! Denn auch im Hambacher Forst musste sich bereits mit staatlichen Informant_innen, welche eingeschleust werden sollten, auseinandergesetzt werden und weiterhin bleibt dies ein Risiko, welches stets zu beachten ist.
Also: kritisch bleiben, solidarisch handeln und nicht unterkriegen lassen!

Bildet euch,
bildet andere,
bildet Banden!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.