>>NEWS-Zusammenfassung

In den letzten Tagen hat sich so einiges getan. Es kommen immer mehr Texte und Termin Ankündigungen rein. Am letzten Wochenende fanden gleich drei Konzerte und eine Infoveranstaltung in verschiedenen Städten statt. Vom 31.1.-1.2 gibt es dann auch mal wieder eine spannende Veranstaltung direkt auf der Wiesenbesetzung. Denn parallel zum nächsten Aktionswochenende findet ein „Direct Action“-Training statt. Weitere Termine findet ihr (Hier). Dazu kommt das die Daten und erste Informationen zum Skillsharing Camp im April (Hier) und der Massenblockade im August (Hier) im Rheinland feststehen.
Es werden gerade Plakate, Flyer und Aufkleber gedruckt. Diese sind zur Mobilisierung zum Skillsharing Camp und allgemein zum Informationen zum Hambacher Forst. Kennst du ein Projekt, Infoladen oder möchtest selber was zugesandt haben, schick uns eine E-mail (Hier) mit dem Betreff „Infomaterial“.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Aufruf zur Massenblockade mit dem Hinweis, es werden gerade Plakate, Flyer und Aufkleber gedruckt. Wie viele Ressourcen werden hier verbraten ? Aber das zählt wohl in eurem Gedankengut nicht.

    @:Vadder Abraham, Herr der Wiese – meine Antworten auf ihre Einträge wurden leider nicht veröffentlicht. Wolfgang aus Köln bin ich eh nicht und persönlich haben sie mir ihre Meinung auch noch nie gesagt. Was auch sehr gut ist.

    Wolfgang

  2. „Ich finde es okay, Bagger zu sabotieren“

    Toll !!! 🙂

    Auszug aus einem Bericht des „Kölner Stadt Anzeiger>“

    Tina Sommer ist nicht ihr richtiger Name, denn die Aktivistin im Hambacher Forst handelt nicht immer im Einklang mit dem Gesetz. Im Interview erzählt sie von ihren Ansichten.
    Von Wilfried Meisen

    ?? Herr Meisen, redaktionelles Winterloch ?? Oder was soll diese Plattform für „RADIKAL DENKENDE“ WIESENSCHLÜMPE ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.