Jetzt: Rojava verteidigen! Berxwedan Jiyane!

Köln goes Wald – Sonntagsausflug

Diese Woche am 10.Nov 2013 findet ein ganz besonderer Soli-Sonntag statt: Eine geführte Tour durch Wald und Wiese, die direkt in Köln beginnt. Wenn ihr also schon immer mal vorbei kommen wolltet, euch aber der Weg zu weit war oder ihr nicht wusstet wie, gibt es nun keine Ausrede mehr.
Um 11.30 Uhr treffen wir uns direkt am Gleis der S12 am Köln-Ehrenfelder Bahnhof. Erkennungszeichen ist das „Hambacher Forst bleibt!“ Plakat. In Buir wird der Rest um 12.oo Uhr am Bahnhof eingesammelt. Gemeinsam radeln wir dann erst einmal zur Wiesenbesetzung am Waldrand. Von dort aus besuchen wir die neue Waldbesetzung und schauen uns an wie weit die Zerstörungsmaschinerie RWE’s schon gekommen ist und was vom Forst noch übrig ist. Am Terranova vorbei geht’s bis zum Aussichtspunkt dahinter. Wenn wir zurück kommen wird auf der Wiese leckeres Mittagessen warten und es bleibt genug Zeit für Fragen, Austausch und gemeinsame Pläne. Falls ihr Lust habt könnt ihr gerne Kuchen (am liebsten vegan) mitbringen, mit dem wir den Nachmittag gemeinsam mit den Menschen auf der Wiese ausklingen lassen können. Falls ihr diesen Sonntag keine Zeit habt ist auch das kein Problem: Ab jetzt findet die Tour jeden zweiten Sonntag im Monat statt, das nächste mal am 01. Dezember. In diesem Sinne.. bis gleich am Sonntag!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen