Räumungsdrohung für die Wiese ab 12.06. Weitere Infos hier

Noch keine Räumung aber vorbereitende Maßnahmen für Rodung

Die neue Waldbesetzung im Hambacher Forst besteht weiterhin und an den Baumhäusern wird fleißig weiter gebaut. Währenddessen haben seit dem 1. Oktober vorbereitende Maßnahmen für die Rodung begonnen. Vom 1. Oktober an, bis zum Ende des Winters darf RWE im Hambacher Forst roden. Und zwar wollen sie den Streifen roden, den sie im kommenden Jahr abbaggern wollen. Da wir die Bäume viel lieber haben, als RWEs Profit und Energieversorgung aus dem letzten Jahrtausend würden wir uns freuen wenn möglichst viele Leute vorbeikommen um die Bäume zu retten.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie wieder einzäunen, und dann wohl auch räumen. Nachdem letztes Jahr die „Hambach 180“ Kampagne mangels Beteiligung nicht geklappt hat, gelingt es vielleicht in abgespeckter Version im zweiten Anlauf. Wäre zumindest zu hoffen !

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen