Gemeinsame Fahrt auf’s Anti-Kohle-Aktionscamp nach Schottland von der Waldbesetzung aus

Aktionswoche in SchottlandIn Schottland findet vom 12. bis zum 18. Juli eine Aktionswoche gegen Kohleabbau statt, mit dem Namen „Take Back the Land„. Organisiert wird die Aktionswoche von Coal Action Scotland, die in den letzten Jahren mit vielen direkten Aktionen versuchten die massive Ausweitung des Kohleabbaus in der Region South Lanarkshire zu verhindern. Am 14 Juli – dem 3-monatigen Geburtstag der Waldbesetzung im Hambacher Forst – wird es in Schottland einen Aktionstag der massenhaften direkten Aktion geben. Aus Solidarität mit dem Widerstand in South Lanarkshire organisieren wir eine gemeinsame Fahrt nach Schottland von der Waldbesetzung aus.

Wir werden im Anschluss an das Skill-sharing-Camp auf der Waldbesetzung am Montag den 9. Juli eine Info-Veranstaltung machen über den Kohleabbau in Schottland und den Widerstand, und am Dienstag den 10. Juli losfahren. Meldet euch frühzeitig, wenn ihr mitfahren wollt unter: hambacherforst@nullriseup.net. Wir versuchen die Fahrt so billig wie möglich zu organisieren. Wie genau wir fahren werden ist deshalb abhängig davon, wieviele Leute mitkommen wollen. Fals Leute ein Auto zur Verfügung stellen können oder wissen wie ein günstig zu besorgen ist, würde das auch ein große Hilfe sein. Menschen zum fahren sind vorhanden und könnten sich auch abwechseln.

Aus dem Aufruf der Aktionswoche übersetzt:

    Kohletagebaue im Douglas Valley bedeutet, dass die herrschende Klasse Dörfer und Gemeinschaften für ihren Profit zerstören. Es bedeutet ökologische Zerstörung für einen unstillbaren kapitalistischen Durst, nach billigen Energien. Es bedeutet, dass, nicht vor Ort wohnende, „fat-cat“ Landbesitzer_innen Millionen aus dem Land machen, dass ihnen nicht gehören sollte. Es bedeutet, dass moralisch korrupte lokale und nationale Regierungen Profite über die Menschen setzen. Helft uns vom 12 bis zum 18. Juli eine 20 jährige Widerstandsgeschichte fortzusetzen und eine 4-jährige Kampagne direkter Aktionen gegen UKs größtes Tagebauunternehmen!
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.