Fotos von ersten Rodungsarbeiten

DIY or dieLetzte Woche (Mittwoch und Donnerstag) fanden auch unweit der Beechtown-Besetzung erste Rodungsarbeiten statt, nun zum ersten Mal in dieser Saison auf beiden Seiten der Autobahn, nichteinmal einen Steinwurf von der ersten Barrikade entfernt.
Es wurden mit schweren Maschinen erste Schneisen in den Wald gefahren, Unterholz entfernt und auch einige Bäume gefällt, wie auf diesen Bildern zu sehen ist. (click zum vergrößern)

Weiter lesen!

Fotoausstellung in Düren

DIY or dieVom 05.11.2016 bis zum 20.1.2017 stellt Hubert Perschke seine Werke in Düren aus.
Ein Besuch lohnt sich! Am morgigen Samstag wird ab 14:30 Uhr zur Eröffnung eingeladen, im Wahlkreisbüro Düren, Friedrich-Ebert-Platz 13. Instrumental wird die Eröffnung von Louisa H. Wang begleitet. Hubert, geb. 1947, ist Fotograf, Dipl.Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler. Das Ziel des Fotografen ist es, den Konflikt der Umweltaktivisten mit RWE Power bildlich darzustellen und dem Betrachter die Möglichkeit zu geben sich zu positionieren.

Waldspaziergang mit Michael Zobel am Sonntag den 10.7.2016


Nest

„Guten Tag zusammen,

es ist wieder so weit, die nächste monatliche Führung im Hambacher Wald steht an:

10. JULI 2016

Erneut werden wir zeigen, warum auch der kleine Rest dieses einst mächtigen Waldes noch unbedingt schützenswert ist. Und wir werden erneut darüber sprechen, wie ein großer Konzern mit der Rückendeckung von Teilen der Politik unsere Natur und damit Teile der Lebensgrundlage vieler Menschen unwiderbringlich zerstört.
Wie schon seit über zwei Jahren zeigen wir Bilder, die die Menschen eigentlich nicht sehen sollen. Wir sprechen mit den Aktiven im Wald und auf der Wiese, gehen zu den Besetzungen, gehen zur Rodungskante mit Blick auf die gefräßigen Braunkohlebagger. Weiter lesen!