rabAZ – Zeitplan

english
—-wir wurden von Freund*innen aus dem AZ gebeten, diesen Aufruf und Zeitplan für RabAZ (Aktionstage zum Erhalt des AZ Köln) hier auf dem Blog zu veröffentlichen. ONE STRUGGLE ONE FIGHT! ——

Hambi, Wagenplätze oder Autonome Zentren – Verdrängung betrifft uns Alle!

Der Wagenplatz „Wem gehört die Welt“ und das Autonome Zentrum Köln laden zu einem widerständigen ersten Oktoberwochenende vom 4.-7.10 ein: Zusammenkommen, Austausch und Vernetzung, gemeinsam auf die Straße gehen – und vor allem RABAZ machen!

Anlass ist die erneute Bedrohung der beiden Projekte durch Stadtplaner*innen. Das AZ soll Anfang des kommenden Jahres abgerissen werden und der Wagenplatz steht zum Verkauf. Diese Entwicklung ist nicht nur ein lokales oder individuelles Problem – immer wieder stehen linke und alternative Zentren und Orte in Bedrängnis.

Viele dieser Orte stehen zudem in enger Verbundenheit zum Wald – durch die Struktur des AZs konnten in der Vergangenheit beispielsweise geschützte Räume für die Aktivist*innen des Hambacher Forstes geschaffen werden. Auch Out of Action wie die Hambi Support Gruppe Köln finden im AZ einen wichtigen Raum. Darum wollen wir Widerstandsstrategien entwickeln und diese am kommenden Wochenende gemeinsam erproben. Lasst uns unsere Kämpfe zusammen denken!

Am Donnerstag, dem 4.10. und Freitag, dem 5.10. geht es los mit einem vielfältigen Programm zum Thema „Vernetzung und Widerstand“: Von Aktionstrainings über das Thema „Leistungsdruck in linken Räumen“ bis hin zu einem großen Vernetzungstreffen bedrohter linker Projekte werden viele Themen Raum finden. Das genaue Programm findet ihr hier:
https://az-koeln.org/Veranstaltung/rabaz/

Am Samstag, dem 6.10. tragen wir unsere Forderungen auf die Straße und zeigen den Verantwortlichen, dass wir uns nicht so einfach wegplanen lassen! Mit vielfältigen Protestformen und dezentralen Aktionen wird auf das Thema „Verdrängung“ aufmerksam gemacht – werdet auch ihr Teil davon! Im Anschluss der großen Demo in Buir wird es Aktionen geben, bei denen ihr euch beteiligen könnt. Merken dürft ihr euch schon mal 18 Uhr und Grüngürtel.

Ihr findet alle wichtigen Informationen für den Aktionssamstag auf dem AZ Twitter: https://twitter.com/unsersquat
Am Sonntag, dem 7.10. werden wir nochmal geschlossen laut – und zwar mit einer großen Demo durch Köln. Wir freuen uns riesig, wenn Hambi Menschen und Unterstützer*innen auf der Demo präsent sind.
Startpunkt ist 14.00 Uhr am AZ! Kommt zahlreich und bringt eure Botschaften in Form von Transpis mit!
Wir sehen uns auf der Straße,
wir sehen uns im AZ!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Kommentare

  1. Ich würde am Samstag so unglaublich gerne mit meiner Freundin zur Demo kommen und dabei sein aber ich wohne in Baden-Württemberg und die günstigste Möglichkeit für mich, zu euch zu kommen, wäre per Flixbus nach Aachen und von dort nach Buir (insgesamt ca. 160€ für uns zwei, inklusive Rückfahrt). Falls es mir nicht gelingen sollte, dann bin ich mit all meinen Gedanken und Gefühlen bei euch und hoffe, dass alle möglichen Leute von überall her kommen, um einfach dabei zu sein und ein Symbol zu setzen. Alle Macht geht vom Volke aus und wenn wir die Kraft dahinter erkennen, dann kann so ein riesen Konzern wie RWE einpacken. Bleibt stark und zeigt Widerstand in Liebe und ohne Gewalt, so werden wir das und alles Weitere gemeinsam gewinnen.

    Viel Kraft, Glück und Ausdauervermögen ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.