Hambacher Forst Barrikaden Räumung /Video

Nach dem ca. eintausendsten crash der Filmschnittsoftware, durch die ich gefühlt alles 3-4 mal (in Worten: drei bis vier mal) schneiden musste, letztenendes zudem dem Totalausfall meines bisher immerhin noch einseitig funktionierenden mono-Kopfhörers … tadadata: da ist es. Ich nenne das „Zeitkritischer Low Budget Journalismus.“ Ich hoffe, die Tonspur klingt auf euren tollen Computerboxen nicht all zu schrecklich. Im Kontrast zum Film möchte ich mich zum Abschluss etwas gereizt bei der Polizei für die ersatzlose Zerstörung meines vorherigen Videoschnittlaptops bedanken!

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Tonspur gut genug. Bring dich bald einen Kopfhörer.

  2. Ich habe ja nun nicht wirklich Ahnung aber ist es nicht so, dass der Besitzer eines Grundstücks so was wie ein Hausrecht hat? Bitte nicht falsch verstehen. Auch ich bin klar gegen die Zerstörung diese schönen Waldes. Aber ich entscheide doch wohl selber, was ich auf meinem Grund dulde und was nicht. Möchtet ihr Camper in eurem Garten haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.