#FREEHAMBI9 Soli Aktionen und Demo diesen Samstag

++ Demo ++ Köln ++ Samstag, 03. Februar 2018 ++ Nachmittag ++

Klimaschutz ist kein Verbrechen
Gefangene Hambacher-Forst-Aktivisti* entlassen – Jetzt sofort!

Seit Montag, dem 22.01.2018, sitzen neun Aktivisti* aus dem Hambacher Forst auf unbegrenzte Zeit in Untersuchungshaft. Sie hatten sich an diesem Tag im Wald der Räumung von Barrikaden in den Weg gestellt und diese damit erfolgreich verhindert.

Da es RWE und der Polizei nach wie vor nicht gelingt, den Widerstand zu unterbinden, erleben wir nun ein neues Ausmaß der Repression. Resultat ist, dass nun Menschen, von denen keinerlei Gewalt oder Eskalation ausging, seit fast zwei Wochen in Haft sitzen, ohne dass klar ist, wann sie wieder in Freiheit sein werden.

Die Repressionen richten sich nicht nur gegen unsere Freund*innen in den Knästen in Köln und Aachen. Sie betreffen uns alle, denn sie sind ein deutliches Zeichen an alle, die sich für Klimagerechtigkeit einsetzen!

Doch dem werden wir uns entgegenstellen. Wir lassen uns nicht unterkriegen und sagen: Jetzt erst recht, denn Klimaschutz ist kein Verbrechen!

Diesen Samstag, 03. Februar 2018, werden überall Menschen ihre Solidarität mit den Hambi 9 zeigen. Auch in Köln tragen wir unseren Protest auf die Straße: Es wird laut und bunt am Samstagnachmittag in der Kölner Innenstadt! Weitere Infos folgen bald – be ready!

#FreeHambi9 #JetztErstRecht #HambiBleibt


Vorbereitung für den Soli-Aktionstag:

Ihr wollt Transpis malen, Schilder schreiben oder Kostüme basteln? Dann kommt Donnerstag, 01. Februar 2018, ab 17h ins AZ Köln (Luxemburger Straße 93, 50939 Köln). Bringt mit, was ihr so findet: Stoff, Farbe, Pappe, eigene Motive, etc. und verwandelt es in die perfekte Demoausstattung!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. ey, könnt ihr BITTE diese verkackte Überschrift ändern! ok, ich finde auch, dass die 9 keine Verbrecher sind aber ich finde auch, dass die meisten anderen 100ode Gefangenen keine Verbrecher sind!!!! Wer sind wir darüber zu urteilen, wer die Guten und wer die Bösen sind???
    Danke und mit solidarischen Grüßen!
    FREE ALL PRISONERS!!!!!

    • kritisch*e freund*innen

      Die Überschrift finden wir völlig ok!
      Es gibt so viele Themen, wegen derer Menschen gemeinsam ihre Meinung kund tun können.
      Das genaue Benennen des Grundes sehen wir als guten Weg für die eigene Meinungsfreiheitsäußerung.
      Ohne darüber urteilen zu können oder zu müssen wer „Die Guten oder Bösen“ sind oder sein sollen, denn es ist wahrscheinlich eher die einzelne Tat oder Handlungsweise als gut oder böse zu bewerten.
      Und die „Hambi9“ -Taten werden von den Beteiligten der Solidaritätsaktionen als „gut“ bewertet – Klimaschutz ist kein Verbrechen. Die Haltung zu „Gefängnis im Allgemeinen“ verstehen wir als eine andere weitreichendere Thematik.
      Free all „Hambi9“ jetzt sofort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.