Beginn der Rodungsarbeiten und Räumungen ab Montag

RWE wird laut Polizei ab Montag die Rodungsarbeiten im Hambacher Wald beginnen. Wir hoffen und wissen, dass soviele Menschen wie möglich ab Montagmorgen 3:00 Uhr im Hambacher Wald sind, um ihn zu verteidigen. Wir gehen davon aus, dass sie dieses Jahr noch eine Kompletträumung (alle Baumhäuser + Wiese) durchführen wollen.
Da es unmöglich ist, die diesjährige Rodung durchzusetzen, ohne dafür Baumhäuser zu räumen, sind wir auf eine Räumung vorbereitet. Wir verhindern die Rodung! Dazu einige Anregungen:
Die letzte Rodungssaison hat gezeigt, dass 2-3 Wochen reichen, um etwa 70 ha Wald zu zerstören. Wenn du die Möglichkeit hast, für die nächsten Wochen vorbei zu kommen, dann tu es! Du wirst hier mehr gebraucht denn je. Hier vor Ort brauchen wir Menschen, die das Rodungsgebiet so großflächig wie möglich besetzen. Temporäre Baumbesetzungen mit mobilen Plattformen sind vorbereitet und wir werden dir alles Material und die Ausrüstung, die du dafür brauchst, zur Verfügung stellen. Aber auch Menschen, die bei der Versorgung der Baumhäuser, bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit helfen und emotionale Unterstützung bieten können, sind unglaublich wichtig. Da es sein kann, dass vor allem werktags Polizei im Wald präsent ist, kannst du vorher anrufen, um zu fragen, ob es möglich ist, ohne Polizeikontrollen in den Wald zu kommen. Jeden Sonntag um 9:00 Uhr beginnt eine Aktions- und Klettereinführung. Treffpunkt ist das Rundhaus auf der Wiese.
Wenn es für dich nicht möglich ist, für eine Woche oder länger vorbei zu kommen, gibt es trotzdem die Möglichkeit, für eine Aktion dabei zu sein. Du könntest mit einer Bezugsgruppe zum Beispiel eine Blockade auf den Zufahrtsstraßen (s. Actionmap), durch die die Rodungsfahrzeuge kommen, vorbereiten.
Gerade jetzt ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und die Ereignisse möglichst weit aus dem Wald hinauszutragen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

12 Kommentare

  1. Wir bräuchten 50.000 Menschen für das aufhalten zu können.Ich werde sobald ich kann dahinkommen.Auch am 27.12.

    • Die Dummheit und die Gier der Menschen ist nicht zu stoppen.
      Stoppt die Gier und Profitsucht der Konzerne…. „……friedlich oder militant wichtig ist der Widerstand “ *Skeptiker

  2. Leute, eines Tages wird man Denkmäler für euch errichten und sich daran erinnern, wie viele junge, mutige und idealistische Menschen Widerstand geleistet haben, um unsere Erde zu retten, während die Masse gleichgültig vor‘m Apple Store stand, um auf das neue IPhone zu warten.

    Ich wünsche euch alles Glück der Welt!! Werde vorbeikommen, wenn ich kann. Fotografieren und was zu essen mitbringen.
    Denn egal wie es ausgeht: YOU ARE LEGEND!!

  3. Wir mobilisieren hier alles was geht.
    Alle die nicht vor Ort sein können, unterstützen mit Orga.
    Wir machen das sichtbar und hörbar.
    Ich danke Euch so sehr daß es Euch gibt.
    Wir sehen Uns!!!!

    • Karl-Heinz Lübberstedt

      Ich stimme voll zu und bin ab morgen dabei!
      Danke dass es euch gibt und ihr genau am richtigen Ort seid und durchhaltet 🙂

      Bis morgen

  4. Was für eine verkehrte Welt, in der man kriminalisiert wird, wenn man sich dem Profitstreben einzelner Konzerne und der damit einhergehenden unglaublichen Umweltzerstörung entgegenstellt. Ich finde es so toll, was ihr macht und bin im Herzen und hoffentlich bald (in echt) bei euch.
    Viel Kraft und viel Solidarität wünsche ich euch!!!

  5. Leute,
    ihr habt da echt meinen Respekt. Alle die seit Jahren auf den Bäumen campieren und für
    ihre Sache einstehen. Alle die dies gewaltfrei tun ! Euch gebürt Dank und Respekt.
    Autos anzünden, Bahnlinien blockieren, Kabeltrassen und Trafos sabotieren, Baumaschinen entglasen
    etc…das kann ich nur verurteilen ! Schlimmer noch…Menschen angreifen, verletzen, den Tod billigend in Kauf nehmen. Dafür verdienen die Täter weder Respekt noch Anerkennung ! Das ist einfach nur feige !
    Anerkennung haben die verdient, die für die Natur und ihre Sache gewaltlos eintreten !
    Die, die sich im Winter den Arsch abgefroren haben, ohne straffällig geworden zu sein.
    Klar, ihr akzeptiert das nicht. Ihr akzeptiert das ganze System nicht. Aber so ist es nunmal in Deutschland.
    Und ihr seid hier, also akzeptiert es…verloren zu haben. Die friedlichen unter euch haben sich nichts vorzuwerfen. Ihr habt getan, was ihr konntet. Darauf könnt ihr stolz sein. Alles was jetzt vielleicht kommt, wird unschön für beide Seiten. Niemand wird unterscheiden, friedlicher Demonstrant oder krimineller Aktivist. Da wird ein Urteil vollstreckt. Fertig. Findet euch damit ab ! Besiegen könnt ihr sie nicht !

    • Dem schließe ich mich an: Respekt für alle Baumbesetzer, die sich seit Jahren gewaltfrei für die Erhaltung des Waldes einsetzen. Ihr seid großartig.
      Verurteilen tun wir aber jede Art von Gewalt, vor allem gegen Menschen, und leider wird es nun vermutlich zu Vermischungen zwischen den Personenkreisen kommen.
      Bleibt stark und lasst euch nicht hinreißen zu kriminellen Handlungen. Es besteht Hoffnung, dass das OVG Münster am Montag vielleicht doch noch reagieren wird.

  6. Wir machen euch plat genau wie den Wald

  7. SEHR GUTER KOMMENTAR… RWE wartet noch nicht einmal die Rechtskräftigkeit des Urteils ab und möchte schnell vor neuer Regierungsbildung ihre Umweltverbrechen auf die Spitze treiben!
    Es wird Krieg gegen die Natur, die Menschen und Tiere geführt und das alles ist mitnichten legal, wie immer auch ihre Rechtfertigungen aussehen… und legithim ist dies erst recht NICHT!
    Dass die NRW-Landesregierung RWE Rückendeckung gibt und die Polizei diesen Rundumschlag auch noch schützt, dazu passt dieses hier (leider) ausgezeichnet: „Einen Rücken haben Viele,
    ein Rückgrat dagegen Wenige…“

    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-morgenecho-kommentar/audio-tagebau-urteil-die-auseinandersetzung-wird-weitergehen-100.html

  8. Genau das ist es!!! Verrückt, irrsinnig, wahnsinnig…
    wie Geld den Charakter verdirbt und blanke Gier erzeugt…

    https://de-de.facebook.com/okrischer/videos/1205306376236501/?hc_ref=ARShVNQRgMaUOYeYUNVg3kDhF1xAg0BmKJBegyAI5wIkjvcDd1Dt0Pglc8i-VJFQjqw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.