Florian, Marte und eine dritte Person sind frei!!!

english | français | español

Am Freitag den 18.12.2015 , 9:30 Uhr findet der Prozess gegen Mr. Blue am Amtsgericht Düren, August-Klotz-Straße 14 statt. Treffpunkt für Unterstützer_innen ist um 08:30 Uhr vor dem Gerichtsgebäude.
Open Street Map

Am Freitag findet in Düren der Prozess gegen Mr Blue statt, der seit dem 7.Oktober in Aachen in Untersuchungshaft sitzt. Mr Blue hat bei seiner Festnahme – ebenso wie viele andere Aktive im Rheinland – seine Personalien verweigert und es ist den Behörden immer noch nicht gelungen, seine Personalien anderweitig festzustellen, was den Prozess und das Urteil besonders interessant und wichtig für die Bewegung macht.

Hier findet ihr den Aufruf zur Prozessunterstützung vom ABC Rheinland:
https://abcrhineland.blackblogs.org/2015/12/12/trialstrafprozess-mr-blue/

Am Mittwoch den 16.12.2015 fand um 11 Uhr der Prozess gegen NochKeinName Öffentlich vor dem Amtsgericht Köln statt. Treffpunkt für Unterstützer_innen war um 10 Uhr vor dem Gerichtsgebäude (Luxemburger Straße 101).
Urteil: 40 Tagessätze, von denen 21 bereits abgesessen sind. Damit ist die Person wieder frei!

10. Dezember 2015 Florian und Marte wurden gerade aus der Haftanstalt Ossendorf entlassen, wo liebevolle Menschen sie in die Arme schlossen. Wir freuen uns sehr, vergessen aber nicht, dass noch zwei weitere unserer Freund_innen im Gefängnis sitzen. Mehr bald an dieser Stelle. Allen Unterstützer_innen vielen Dank für die Berge von Briefen und weiterer Unterstützung!

https://abcrhineland.blackblogs.org/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

10 Kommentare

  1. Jippi!! Ich freu mich so!!!
    Bin total fassungslos, weil ich es gar nicht erwartet hatte. Und umso glücklicher!!!
    Hier liegen noch zwei Briefe an euch mit gepressten Blättern drin, die wollte ich grade zum wegschicken fertig machen, als ich das hier gelesen habe!
    Ich hoffe sehr, dass ihr das erlebte gut verarbeiten könnt und wünsche euch ein frohes Auskosten der wiedergewonnenen Freiheit!
    ein elefantenschildkrötenschaf.

  2. Endlich! Wir haben jeden Tag drauf gehofft!
    Kommt gut wieder an, schoen zu wissen dass ihr erstmal aus den Faengen der Justiz entkommen seid!

    Gruesse und Solidaritaet vom ABC Utrecht!

  3. Herzlichen Glückwunsch!

  4. Hey

    Sehr sehr gut das ihr wieder in Freiheit seit geniesst den Abend mit den anderen im Wald und feiert schoen eure rueckkehr freu mich darauf euch bald zu sehn
    liebe gruesse

  5. Wir freuen uns sehr und hoffen, es geht Euch gut. Am Sonntag gibt’s Zimtschnecken. Die bringen wir aber zu Euch, von Wänden habt Ihr sicher erstmal genug…

  6. Das sind wahrhaft gute Nachrichten, auch wenn ich hier persönlich nicht so gelitten habe wie bei der rund zweieinhalbmonatigen Freiheitsberaubung von Jus!

    Kurt
    10.12.2015

  7. Juppiduuuu 🙂
    Beste Nachricht der letzten Tage!
    Fühlt euch meeeeeeeega fett umarmt und genießt eure Zeit.
    Ihr seid super!

  8. is schon toll aber wir wollen freiheit für alle gefangenen nich nur für paar unt arbeit is scheiße polizei unt justiz sint arbeitgeber das is doch en beweis davür das arbewit scheiße is

  9. Mein Herz ♥ tanzt!!!!!!!!!

  10. Götz von Berlichingen

    Willkommen zurück in der Natur! Freut mich außerordentlich!
    Ich drücke die Daumen, dass es für die beiden anderen Gefangenen auch bald soweit ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.