Bei euch ist Frühling?! Na dann, höchste Zeit fürs Hambi Skillsharing Camp: Kommt vorbei!

Aufruf zu Soliaktionen -Free The T(h)ree!

deutsch | english | español | catalán | dansk | français

Infoveranstaltung im AZ Köln, Mittwoch, 4. November, 19 Uhr

Infoveranstaltung im Oscar-Romero-Haus in Bonn, Donnerstag, 5. November, 21 Uhr (Küche für alle ab 20 Uhr)

Soli-Kundgebung vor der JVA Köln-Ossendorf, Freitag , 6.11., 16 Uhr!

Aufruf zur Soli-Kundgebung vor der JVA Ossendorf in Köln und internationalen Soli-Aktionen

Mit der Festnahme zwei weiterer Hambacher Forst Aktivisti hat die Repressionswelle gegen Aktive der Anti Braunkohle Bewegung einen traurigen Höhepunkt erreicht

„Mr. Blue“, der bei der Festnahme (und bis heute), die Angabe seiner Personalien verweigerte, befindet sich schon seit dem 7. Oktober in Haft. Er wurde festgenommen, als er eines der Hauptkohleförderbänder des Tagebaus Hambach blockierte und damit die Kohleförderung stilllegte. Mr. Blue wird seit dem Beginn seiner Inhaftierung nicht zum Gefängnisarzt gelassen.
Mehr über Mr. Blue

Florian und ein weiterer Aktivist, dessen Name noch nicht veröffentlicht wurde, wurden am 22. Oktober im Hambacher Forst unter ungeklärten Umständen vom RWE-Sicherheitsdienst festgenommen und der Polizei übergeben. Mit gebrochener Nase und ausgeschlagenen Zähne wurde auch ihnen der Zugang zu ärztlicher Behandlung verweigert.
Die Gefangenen befinden sich nun auf nicht absehbare Zeit in Untersuchungshaft.

Dies sind untragbare Zustände auf die wir aufmerksam machen wollen!

Wir laden alle Gruppen und Einzelpersonen ein, am Freitag, den 06.11.2015 ab 16 Uhr an der Protestdemonstration vor dem Gefängnis Köln Ossendorf teilzunehmen.
Außerdem rufen wir alle Menschen, die sich mit unserem Kampf gegen den Braunkohle Giganten RWE identifizieren zu Solidaritätsaktionen auf. Macht Aktionen in euren Städten – Gefängnisse, Gebäude von RWE und anderen Energieunternehmen, deutsche Botschaften… es gibt viele Aktionsziele!

Dabei geht es nicht „nur“ um den Schutz eines der ältesten Waldgebiete Europas. Braunkohle ist der ineffizienteste Energieträger, sowie der größte CO2 Poduzent Europas. Die dadurch massiv begünstigte Klimaerwärmung treibt schon lange tausende Menschen zur Flucht aus ihrer Heimat.

Dieser Kampf betrifft uns alle! Nicht nur diejenigen, die von Firmen und Staatsgewalt verletzt, misshandelt und hinter Gitter gebracht werden. Davon dürfen wir uns nicht einschüchtern lassen! Informiert euch und andere, kommt zur Demo und organisiert eigene Aktionen.

Free the T(h)ree!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hey Hey ich habe ne kleine bitte könnt ihr den rodungsticker wieder in die mittelspalte verschieben das wäre super zumindest auf meinem handy also in der mobilversion des blogs kann ich nicht auf den ticker zugreifen oder ich bin zu blöd? weiss halt auch nicht ob das bei anderen geräten auch so ist? lg uwe

  2. Der neuer erste Artikel auf der Startseite (Die aktuell wichtigsten Links) ist jetzt mal eine neue Idee, das zu lösen. Ist noch in der Diskussion…

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen