Räumungsdrohung für die Wiese ab 12.06. Weitere Infos hier

Buirer für Buir unterstützen Einladung zum Kulturprogramm für nächsten Sonntag

Die Bürger_inneninitiative Buirer für Buir unterstützt die Einladung zum Kulturprogramm für kommenden Sonntag, den 9.12. zu Kulturprogramm auf der neuen Besetzung – der Wiese hinter dem Moschenicher Flugplatz – und bereichert sie um den Aufruf zu einer Lichterkette als symbolischen Schutz:
Unterstützung von Bürgern und Künstlern und ein symbolischer Schutz
Immer mehr Menschen aus der Region und darüber hinaus solidarisieren sich mit den Waldbesetzern, die seit einigen Wochen ihr Camp auf einer Wiese unmittelbar am Hambacher Forst in Höhe des Sportflughafens Morschenich eingerichtet haben und dort ihren friedlichen Protest gegen die Vernichtung des Waldes fortsetzen. Auch für den kommenden Sonntag haben die Waldbesetzer ins Camp eingeladen.
Ab 14:00 gibt es neben Kaffee, Tee und veganem Kuchen auch wieder die
Möglichkeit eines Waldspazierganges.
Um 15:00 Uhr wird Klaus der Geiger auftreten und mit kritischen Texten
und geigerisch-fetziger Musik beitragen.

Da es früh dunkel wird, bitten wir alle Besucher_innen Kerzen und geeigneten Windschutz mitzubringen. Das Camp liegt sehr ungeschützt und es wurde bereits mehrmals ohne wirklich ersichtlichen Grund von Polizei und RWE-Werkschutz heimgesucht.

Wir wollen mit einer Lichterkette ein symbolisches Zeichen setzen: Schutz für den Wald einerseits und Schutz für die Menschen, die sich egal in welcher Form des friedlichen und couragierten Protests mit der Waldvernichtung für Kohle nicht abfinden wollen. Wir wünschen uns ein
sichtbares Zeichen gegen Gewalt an unserer Natur und für diejenigen, die sich für den Erhalt wertvoller Lebensräume einsetzen.
Mehr Infos unter:
www.buirerfuerbuir.de

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen