Nicht vergessen worum es geht

Um bei der ganzen Räumungshektik nicht zu vergessen worum es hier eigentlich geht, hier nochmal ein paar Hintergründe zur Thematik:

  • Das rheinische Braunkohlerevier ist der größte Einzelemittend von CO2 in Europa.
  • Der Hambacher Forst war mit 5.500 Hektar einst der größte Wald der Region und besonders alt und artenreich. Der Hambacher Tagebau hat alles bis auf aktuell 1.100 Hektar zerstört, und jeden Tag werden es weniger wenn wir nicht entschlossen handeln!
  • Ganze Dörfer werden für die Tagebaue umgesiedelt, ohne dass die Menschen um die es geht irgendein Mitspracherecht hätten
  • Das ist möglich aufgrund des Bergrechts. Ein Gesetz das aus der Kaiserzeit stammt und das letzte Mal von den Nazis überarbeitet wurde (verschärft). Damals war es die Wehrmacht die wichtiger war als die Menschen, heute ist es der deutsche Wirtschaftsstandort. Die Menschen in der Region sagen: „Bergrecht bricht Menschenrecht“
  • Die Tagebaue und die Kraftwerke sind hochgradig gesundheitsschädlich: Im Revier entsteht mehr Feinstaub als in der gesamten BRD durch den Autoverkehr! Und dieser it zudem radioaktiv. Die Krebswerte in der Region sind stark erhöht, bis rein nach Köln und in den Ruhrpott
  • Die besten landwirtschaftlichen Böden in Mitteleuropa werden hier abgebaggert
  • Wir wollen eine Welt in der die Menschen selber über ihre Lebensgrundlagen entscheiden können, und die nicht durch kapitalistisches Profitstrben zerstört werden.

Ein Kommentar

  1. Jetzt mal im Ernst, es ist ehrenhaft was ihr da leistet. Aber meint ihr wirklich dass eure Aktion etwas daran ändern wird?
    Ihr habt erreicht, dass die Presse darauf aufmerksam geworden ist, aber jetzt lasst es gut sein und geht nach Hause.
    Solche Aktionen haben die Executive noch nie aufgehalten, haben nur horrende kosten verursacht!
    Mir kommt es schon vor wie ein Volkssport…
    Heuer mal kein kastortransport, dann lass uns eben hier ein bisschen zeit verbringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.