Jetzt: Rojava verteidigen! Berxwedan Jiyane!

As Germany hosts green summit, an energy firm is razing a nearby forest

Artikel über den Hambacher Forst, gefunden auf edition.cnn.com, Website des US Senders CNN.

Übersetzung des Titels:
Während in Deutschland der grüne Gipfel stattfindet, zerstört ein Energieunternehmen einen nahe gelegenen Wald.

http://edition.cnn.com/2017/11/16/europe/germany-coal-hambach-forest/index.html

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Besonderes Augenmerk sollte man auf die Passage legen, wo Herr Steffen von RWE als Begründung für weiteres Roden des Hambacher Forsts angibt, dass er einfach im Weg ist.
    („We are going to continue to log this season as well, it is inevitable. We have to do it because the forest is in the way of the excavators,“ he explained.“)

    Dass das die Philosophie von RWE ist, alles, was im Weg ist, ohne Rücksicht zu vernichten, scheint man schon gar nicht mehr leugnen zu wollen.

    Bleibt nur die Frage, wie sich solche Menschen im Straßenverkehr verhalten.
    Ich hätte zwar ausweichen können. Aber das Kind, was mir vors Auto gelaufen ist, war im Weg.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen