Feuerwehr auf dem Weg zu Neuland

12 Feuerwehrfahrzeuge fahren in Richtung Tagebauvorfeld, keine öffentliche Stelle will am Telefon etwas davon wissen. Bereits am Morgen bekamen wir einen Annruf, dass 8 Wannen (ca. 1 Hundertschaft) auf der A4 aus Aachen in unsere Richtung unterwegs waren.

Ticker
12:00 Uhr Sprungtuch wurde unter Baum aufgebaut. 1 Feuerwehrlöschzug (FFW Merzenich), 1 Einsatzfahrzeug und Notarzt sind im Wald angekommen
12:30 Uhr Eben waren RWE-Notarzt war per Hebebühne wieder oben bei Neuland und sagten, die Polizei sei unterwegs und kündigten die Räumung im Laufe des Tages an. RWE Power Essen will am Telefon nichts davon gewusst haben.
13:00 Uhr RWE Power sagt: „Wenn die Feuerwehr dort vor Ort ist, dann hilft sie Menschen. Machen sie sich keine Sorgen.“
14:00 Uhr Polizei Merzenich ist verantwortlich, weigert sich aber angeblich wegen der Uhrzeit und dem Wetter, zu räumen. RWE bleibt mit Hebebühne am Baum.
15:00 Kötter security behauptet am Telefon, von ihnen seien keine Mitarbeiter vor Ort.
16:00 RWE hat eingesehen, dass das Wetter eine Räumung heute nicht zulässt. Seitens RWE wurde angekündigt, morgen einen neuen Räumungsversuch zu starten.

Das Wetter morgen soll gut werden. Kommt zahlreich zur morgen statt findenen Mahnwache in Solidarität mit den BesetzerIx und dem Erhalt des Hambacher Forstes!
Die Mahnwache(n) befinden sich auf dem Weg zur alten A4-Autobahnauffahrt, aus Buir heraus. Von der Wiese aus kann auch mit Begleitung dort hingegangen werden. Lasst uns morgen unseren Compa zahlreich unterstützen!

mehr hier

Fragt bei offiziellen Stellen nach, um Informationen über den aktuellen Einsatz zu bekommen – und gebt sie an uns weiter. Danke!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. 14:45 RWE hat eingesehen, dass das Wetter eine Räumung heute nicht zulässt. Seitens RWE wurde angekündigt, morgen einen neuen Räumungsversuch zu starten.
    Das Wetter morgen soll gut werden. Kommt zahlreich zur morgen statt findenen Mahnwache in Solidarität mit den BesetzerIx und dem Erhalt des Hambacher Forstes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.