Jetzt: Rojava verteidigen! Berxwedan Jiyane!

Heli & Zivis belästigen Camp

Heute, 21. Mai 2013:

Gegen 11 Uhr kam ein Hubschrauber der Polizei vorbei und kreiste dröhnend und glotzend eine ganze Weile in prolligen Flugbahnen über dem Camp und dem angrenzenden Hambacher Forst.

Alsbald die verschwenderische Flugshow vorüber war sprangen plötzlich 4 Polizisten in zivil, darunter der Einsatzleiter der letzten Räumung im Wald, aus dem Unterholz und marschierten breit gefächert und in typischer Weise dummdreist schauend durch das Camp.

Auf die Tatsache angesprochen, dass das Grundstück, auf welchem sich das Protestcamp befindet,
umfriedet ist und es somit den schönen Tatbestand des Hausfriedensbruches gäbe, wurden einzelne Aktivist_innen mit der Frage angegangen, ob sie hier „Mieter“ seien und/oder die „Verantwortung“ tragen würden.
Da außer amüsiertem Grinsen nichts für die Repressionsbehörden herauszufinden war, zogen diese, gefilmt von uns, schließlich murmelnd wieder von dannen.

Hubschrauber kreisen lassen und anschließend direkt mit Zivilcoppern einmarschieren?
Kontrolle? Provokation durch Hausfriedensbruch? Langeweile? Ausprobieren von neuem Equipment? Der Versuch, „Gefahr in Verzug“ zu konstruieren? Direkte Vorbereitung der anstehenden, nächsten Räumung?

DENN NACH WIE VOR SIND WIR NATÜRLICH RÄUMUNGSBEDROHT!
KOMMT DOCH EINFACH VORBEI, SEID SOLDIDARISCH WIE UND WO IHR KÖNNT & BEHALTET DEN BLOG IM AUGE!

Wir wissen nicht, was in deren Köpfen „vor sich geht“, aber wir sagen es laut und deutlich, gerne immer wieder:

NO JUSTICE, NO PEACE!

…und darüber hinaus…

All
Colours
Are
Beautiful!

www.hambacherforst.blogsport.de

###### ENGLISH ######

Today, 21st of May 2013;:

Around 11 a.m. a police helicopter came harrassing and watching the camp and the nearby Hambacher Forest for quite a while.

When the expensive heli-airshow was over, 4 copper in civil clothes jumped out of the forest (amongst them the executive chief of the last eviction in the forest) and broadly went through the camp looking around, „playing“ dumb.

Faced with the fact that the camp is enclosed the copper asked blatantly who the „tenant“ was, who the person „responsible“ would be and as they did not receive anything but grinning smiles they went away – filmed by us.
Helicopters circling? Civil police marching in?
Control? Provocation through trespassing? Boredom? Playing with new equipment? Current preparartions for an upcoming eviction?

OF COURSE WE ARE STILL FACING THE THREAT OF EVICTION!
JUST COME HERE IF YOU LIKE, SHOW SOLIDARITY WHEREVER AND HOW YOU CAN & KEEP AN EYE ON THE BLOG!

We cannot know what is „going on“ in their heads but we say it laut and clearly, gladly all the time:

NO JUSTICE, NO PEACE!

…and also…

All
Colours
Are
Beautiful!

www.hambacherforst.blogsport.de

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. die werden sich den Mist angeschaut haben, es sind ja wieder mutwillig Waldwege zerstört worden.
    Wollt ihr damit die ev. Verfolger abhalten?
    Vernünftigen Menschen fällt doch so ein Schwachsinn nicht ein…..
    was nütz aber Kritik an Euch, wird sowieso zensiert und nicht veröffentlicht.
    Dafür gibt es aber jetzt einen neutralen Ort – ohne Zensur

  2. Hallo?
    Da werden vorsätzlich ganze Urwälder und die Nahrungsgrundlage für 80.000 Menschen zerstört.
    Und das juckt die meisten nicht mal!
    Nochmal: IRrweG klaut uns allen das Wasser, zerstört Ackerfläche um satt zu werden und schneidet mit den Bäumen auch unseren Nachschub an Atemluft ab.
    Also Gehirn mal einschalten und die Großverbrecher lahmlegen!

  3. Hätten die zwei Hubschrauber gehabt dann wären sie bei dem Flugverhalten mit Sicherheit kollidiert. Fragt sich nur wem der Oberbulle von der Räumung den Hubschrauberplatz abtreten mußte.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen