Besetzung goes „RWE unplugged“ und andersrum!

Am kommenden Donnerstag den 19.04 findet in Essen die Jahreshauptversammlung von RWE in der Grugahalle in Essen statt. Unter dem Namen „RWE unplugged – Dem Energieriesen den Stecker ziehen“ werden sich bereits am Mittwoch Menschen aus unterschiedlichsten Zusammenhängen in einem Protestcamp vor der Grugahalle einfinden. Am Morgen des folgenden Tages wird es vor Beginn der Hauptversammlung zu bunten und kreativen Aktionen kommen, mittels welcher sich gemeinsam den Aktionär_innen und damit dem gesamten Energiekonzern quer gestellt wird.

Der Widerstand der Waldbesetzung findet sich auch vor der Grugahalle in Essen wieder – und nach einem erfolgreichen Aktionstag sind alle Personen eingeladen gemeinsam den Protest gegen RWE im Hambacher Forst zu feiern…und zu bleiben…Fahrtmöglichkeiten zum Hambacher Forst werden auf dem Protestcamp organisiert.

Mehr Informationen über RWE unplugged findet ihr [hier]

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.