Herrschaftskritisches Barrio – Programm und infos

Das herrschaftskritische Barrio findet versetzt zum eigentlichen Klimacamp statt und zwar schon ab kommenden Dienstag – und zwar auf der Waldbesetzung. Ziel ist es schon im vorhinein Zeit zu haben für einen Austausch, eine Organisierung (z.B. für Aktionen) für Debatten und um die Region kennen zu lernen. Es wird im Vorhinein kein veröffentlichtes Workshopprogramm geben für die Zeit vor dem Camp, aber dennoch wird es ein Programm auf dem Camp geben. Ein Termin, den wir aber schon jetzt ankündigen können ist eine Fahrradtour am Donnerstag, von der Waldbesetzung nach Pier, einem Ort am Indener Tagebau, der aktuell zerstört wird für RWEs Braunkohleabbau. Bringt also alle Fahrräder mit. Das Programm des herrschaftskritischen Barrios während des eigentlichen Klimacamps, wird dann auch dort im Programm zu finden sein. Auserdem wird es vom Klimacamp aus Führungen in den Wald geben.
Kommt zahlreich und bringt kreative Ideen für den Widerstand mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.